Welcome to the Qinsun Instruments Co., LTD! Set to the home page | Collect this site
The service hotline

Search


Related Articles

Product Photo

Contact Us

Qinsun Instruments Co., LTD!
Address:NO.258 Banting Road., Jiuting Town, Songjiang District, Shanghai
Tel:021-67801892
Phone:13671843966
E-mail:info@standard-groups.com
Web:http://www.qinsun-lab.com

Your location: Home > Related Articles > Taber-Verschleißfestigkeitsprüfmaschine GB4085 Verschleißfestigkeitstest

Taber-Verschleißfestigkeitsprüfmaschine GB4085 Verschleißfestigkeitstest

Author:QINSUN Released in:2023-12 Click:28

Mit der Taber-Verschleißfestigkeitsprüfmaschine kann die Verschleißfestigkeit von halbstarren Polyvinylchlorid-Blockböden getestet werden. Qisnun Precision Mechanical and Electrical Technology Co., Ltd. ist ein Hersteller, der seinen Kunden verschiedene Lösungen zur Lösung des Problems anbieten kann Probleme, die sie brauchen.

GB4085-2015 wurde am 1. August 2016 umgesetzt. Es handelt sich um eine Prüfmethode für „halbstarre Polyvinylchlorid-Blockböden“. Diese Norm spezifiziert den halbstarren Polyvinylchlorid-Blockbodenbelag. (im Folgenden bezeichnet). (z. B. Bodenbelag) Begriffe und Definitionen, Klassifizierung, Qualitäten und Kennzeichnungen, Anforderungen, Prüfmethoden, Prüfregeln, Kennzeichnung, Transport und Lagerung.

Teilezusammensetzung:

1. Horizontaler Rotationsprüfstand: Durchmesser größer als 105 mm, Oberseite horizontal, fähig zu platzierendes Exemplar. Der Prüfstand kann mit einer Drehzahl von 60 ± 2 U/min um die Mittelachse rotieren.

2. Zwei zylindrische Schleifscheiben, die mit Lederblättern umwickelt sind: Die Schleifscheiben bestehen aus Metall oder Hartplastik, haben einen Durchmesser von 42 mm und eine Breite von 12,7 mm und können sich frei um eine feste Achse drehen. Das um die Schleifscheibe gewickelte Lederstück ist etwa 13 mm breit und 4 bis 5 mm dick. Legen Sie eine Stahlkugel mit einem Durchmesser von 10 mm auf das Leder und üben Sie eine Last von (10 ± 0,1) N aus. Nach 30 Sekunden sollte das Lederstück eine verbleibende Vertiefung von 0,3 mm bis 0,5 mm aufweisen. Die Schleifscheibe, die das Lederstück bedeckt, muss vor dem ersten Gebrauch 500 Umdrehungen lang mit Schleifpapier der Körnung 240 poliert werden. Die beiden Schleifscheiben können auf der Oberfläche des Prüfstücks eine kreisförmige Spur mit einer Fläche von etwa 3000 mm2 bilden. Wenn der Durchmesser der Schleifscheibe, die das Lederstück umhüllt, weniger als 44,4 mm beträgt, sollte die Schleifscheibe ausgetauscht werden.

3. Rotationszähler: Nach Erreichen der eingestellten Anzahl an Rotationen kann die rotierende Plattform automatisch aufhören zu rotieren.

4. Behälter: Das obere Ende ist offen und kann mindestens 200 g Schleifmittel aufnehmen. Der Boden des Behälters ist mit einem höhenverstellbaren Fallsandrohr ausgestattet. Der Boden des Fallsandrohrs ist (10 ± 3) mm von der Probenoberfläche entfernt und kann schnell geschlossen werden.

5. Staubsauger: Er kann Schleifmittel und gemahlene Partikel aufnehmen.

Prev:

Next: