Welcome to the Qinsun Instruments Co., LTD! Set to the home page | Collect this site
The service hotline

Search


Related Articles

Product Photo

Contact Us

Qinsun Instruments Co., LTD!
Address:NO.258 Banting Road., Jiuting Town, Songjiang District, Shanghai
Tel:021-67801892
Phone:13671843966
E-mail:info@standard-groups.com
Web:http://www.qinsun-lab.com

Your location: Home > Related Articles > Funktionsweise des Martindale-Abriebtesters

Funktionsweise des Martindale-Abriebtesters

Author:QINSUN Released in:2023-12 Click:45

Mit dem Martindale-Abriebtester können Sie die Abriebfestigkeit und Pillingleistung von Strickstoffen, Wollstoffen, Kunstleder, Kunstleder usw. unter Druck testen. Hersteller ist Qisnun Precision Mechanical and Electrical Technology Co., Ltd .

Hauptparameter:

1. Zählbereich: 0–999999 Mal;

2. Anzahl der Stationen: 4, 6, 9 Stationen;

p>

3. Unter Druck stehende Materialmenge:

a. Klemme: 200 ± 1 g;

b. Gewicht der Kleidungsprobe: 395 ± 2 g;

p>

c. Gewicht der Möbeldekorationsprobe: 594 ± 2 g;

d. Edelstahl-Schmetterlingsplatte: 260 ± 1 g;

4. Bewegungsbereich : horizontal: 60,5 ± 0,5 mm, längs: 24 ± 0,5 mm;

5. Effektiver Reibungsdurchmesser des Schleifblocks:

Typ A 200 g (1,96 N) Reibungskopf (9 kPa) ¢28,8–0,084 mm;

Typ B 155 g (1,52 N) Reibungskopf (12 kPa) ¢90–0,10 mm;

6. Masse des Probenladehammers: 2385 ± 10 g;

7. Relative Bewegungsgeschwindigkeit zwischen Halter und Schleiftisch: 20–70 U/min (einstellbar).

Abriebfestigkeitstest:

Die kreisförmige Stoffprobe wird auf dem Schleiftisch fixiert und die Fixierung ist standardisiert Der Reibungskopf des Reibungsgewebes wird zur Reibungsprüfung verwendet. Es gibt drei Bewertungsmethoden: Bestimmung der Probenschädigung, Bestimmung des Massenverlusts und Beurteilung von Aussehensveränderungen.

Pilling-Test:

Um das Pilling zu simulieren, das beim normalen Tragen auftritt, wird die Probe unter leichtem Druck auf die Probenklemme und den Schleiftisch montiert. Die Stoffe selbst werden daran gerieben einander in einem bestimmten geometrischen Muster, und dann wird die Bodenprobe zur Bewertung mit der Standardprobe verglichen. Je nach Art der getesteten Probe kann sie einfach unterteilt werden in: Beispielfotos zur Pilling-Bewertung von Strickwaren, Beispielfotos zur Pilling-Bewertung von gewebten Stoffen. Es wird entsprechend der Pilling-Situation in fünf Stufen unterteilt: 5 – kein Pilling; 4 – leichtes Pilling; 3 – mäßiges Pilling; 2 – starkes Pilling; 1 – sehr starkes Pilling.

Bedienungsprozess:

1. Probenvorbereitung

Legen Sie es in einer Standardumgebung flach und ohne Dehnung für einen bestimmten Zeitraum gemäß verschiedenen Standards hin. Wie 24h (GB/T 480 2.2-1997), 16h (EN ISO 12947-4:1998);

2. Probenauswahl

Aus verschiedenen Teilen der gesamten Breite von Schneiden Sie aus dem Stoff ein Stück Probe. Die Probe sollte seinVertreter. Wenn es sich um einen schicken Stoff handelt, sollte die Probe alle verschiedenen Texturen und Farben des Stoffes umfassen.

3. Entfernen Sie die Last und die Lastwelle vom Tester.

4. Entfernen Sie die Oberplatte und Testhalterung;

5. Probengerät:

Lösen Sie den Befestigungsring an der Testhalterung, entfernen Sie das Probendruckstück und geben Sie die Probe in die Innenseite der Basis des Testvorrichtung. Wenn der zu testende Stoff nicht schwerer als 500 g/m2 ist, sollte ein Stück Polyesterschaum zwischen der Probe und dem Metallstopfen der Probenklemme platziert werden. Wenn der Stoff größer als 500 g/m2 ist, ist es nicht nötig, einen zu legen Stück Polyesterschaum, wenn der Stoff aus Verbundstoff besteht. Die Proben auf jeder Probenklemme sollten der gleichen Spannung ausgesetzt sein.

6. Installation von Wollfilz und Reibtuch:

Legen Sie Filz und Schleifmittel auf den Schleiftisch und legen Sie es auf Platzieren Sie das Gewicht auf dem Schleifmittel, setzen Sie dann den Druckring auf und ziehen Sie die Mutter fest, sodass der Druckring das Schleifmittel auf dem Schleiftisch fixiert;

7. Setzen Sie den Schleifkopf auf das Schleifmittel und setzen Sie ihn unter Druck ;

8. Legen Sie die Prüfvorrichtung mit der Probe mit der Vorderseite nach unten auf die Grundvorrichtung und stellen Sie die kreisförmige Nut der Prüfvorrichtung so ein, dass sie mit der Lastwelle übereinstimmt, sodass die Lastwelle in die kreisförmige Nut eingeführt wird der Testvorrichtung ;

9. Stellen Sie die Anzahl der Male gemäß der Norm ein, schalten Sie den Schalter ein und starten Sie den Test. Nach Erreichen der eingestellten Anzahl stoppt es automatisch, entfernt die Probe, und vergleichen Sie es mit dem Standardmuster im Bewertungsfeld.

Prev:

Next: