Welcome to the Qinsun Instruments Co., LTD! Set to the home page | Collect this site
The service hotline

Search


Related Articles

Product Photo

Contact Us

Qinsun Instruments Co., LTD!
Address:NO.258 Banting Road., Jiuting Town, Songjiang District, Shanghai
Tel:021-67801892
Phone:13671843966
E-mail:info@standard-groups.com
Web:http://www.qinsun-lab.com

Your location: Home > Related Articles > Farbechtheitstester für Lederabrieb zur Erkennung von Lederexperimenten

Farbechtheitstester für Lederabrieb zur Erkennung von Lederexperimenten

Author:QINSUN Released in:2023-12 Click:105

Leder ist eine Substanz, die anfällig für Farbmigration ist. Farbmigration beeinträchtigt nicht nur die Eigenfarbe des Leders, sondern auch die Farbe der damit in Kontakt kommenden Gegenstände, was zu offensichtlichen Produktqualitätsmängeln führt. Der Farbechtheitstester für Lederreibung wird verwendet, um die Farbechtheit verschiedener Lederarten gegenüber trockenem und nassem Reiben zu testen. Es handelt sich um ein Testgerät zur Bewertung der Qualität von Lederprodukten. Qisnun Precision Mechanical and Electrical Technology Co., Ltd. ist das Hersteller.

Hauptparameter:

1. Testkopffläche: 15 mm × 15 mm;

2. Masse des tragenden Blocks: 500 g, 1000 g;

3. Gesamtmasse der Testsäule nach dem Laden: 1000 g;

4. Reibungshub: 37 mm;

5. Reibungsfrequenz: 40 Mal/Minute;

6. Anzahl der Hin- und Herbewegungen: 0~999900;

7. Stromversorgungsspannung: AC220V ± 10 %, 50 Hz.

Testmaterial:

Polyvinylchloridfolie (weiß), Probenteststand entspricht der Schweißfarbechtheit Die Testprobenständer sind konsistent, mit einem Gewicht von 4,5 kg und einer Bodengröße von 11,5 cm x 6 cm. Die Größe der Glasplatte beträgt 8 cm x 5 cm und die Oberfläche ist flach. Der Ofen ist konventionell und kann die Temperatur (50 ± 2) ℃ steuern.

Die Testlederproben werden je nach Verwendungszweck in Automobilleder, Möbelleder und Schuhoberleder unterteilt, jeweils 10 Stück. Alle Proben wurden vor dem Experiment mehr als 24 Stunden lang einer Standardluftumgebung ausgesetzt.

Testprojekt:

1. Bestimmung der Farbmigration von Leder

Derzeit umfassen die Standards zur Erkennung von Farbmigration in Leder ISO 15701 und ASTM D5552 . Unter anderem verwendet ISO 15701 Polyvinylchloridfolie als farbklebendes Material, während ASTM D5552 weißes Baumwollfutter als farbklebendes Material verwendet, das vor der Verwendung in destilliertem Wasser eingeweicht werden muss. Im Vergleich dazu ist die Funktionsweise von ISO 15701 einfacher und wird auch häufig von Gerbereien verwendet. Dieser experimentelle Betrieb übernimmt diesen Methodenstandard.

Arbeitsablauf:

Schneiden Sie die Probe (20 mm × 30 mm) mit einer Stanze aus und kleben Sie dann die getestete Oberfläche der Probe auf die Polyvinylchloridfolie (auch als PVC bezeichnet). 50mm×30mm). Legen Sie die zu prüfende Oberfläche mit der Vorderseite nach unten. Platzieren Sie die Probe in der Mitte zwischen den beiden Schälplatten. Legen Sie die Platte in das Gerät und legen Sie ein Gewicht von 4,5 kg darauf. Drehen Sie das Gerät vorsichtig unter Beibehaltung des Drucks und bewegen Sie es Stellen Sie sicher, dass die Probe während des Tests einen durchschnittlichen Druck von 750 g/cm2 aufrechterhält. Stellen Sie das Gerät in den Ofen. Die Ofentemperatur sollte im Bereich von (50 ± 2) °C liegen und lassen Sie es 16 Stunden lang stehen. Nehmen Sie die Probe aus dem Gerät, lassen Sie sie auf Raumtemperatur abkühlen und trennen Sie dann die ProbeFür Produkte und PVC-Platten verwenden Sie die graue Musterkarte, um die Farbgebung der PVC-Platten zu beurteilen.

Die Bewertungsergebnisse für klebrige Farbe werden gemäß den Anforderungen von GB/T 251 angegeben und sind in 5 Stufen unterteilt. Stufe 5 bedeutet keine klebrige Farbe und keine Farbmigration. Stufe 1 zeigt starke Fleckenbildung und deren Auftreten an der Farbmigration. Es gibt eine offensichtliche Farbmigration.

 2. Bestimmung der Farbechtheit von Leder gegen Nassreiben

Die Bestimmung der Farbechtheit von Leder gegen Nassreiben erfolgt gemäß den Anforderungen von QB/T 2537 .

Bedienungsvorgang:

Befestigen Sie den in entionisiertem Wasser getränkten und zusammengedrückten weißen Filz auf dem Testkopf (500 g) des Reibfarbechtheitstesters und legen Sie dann die Lederprobe auf Legen Sie den Prüfstand des Instruments mit der glatten Seite nach oben und dehnen Sie ihn um 10 % entlang der Reibungsrichtung. Legen Sie den Prüfkopf mit Filz ab, starten Sie das Instrument, stoppen Sie nach 250 Malen, entfernen Sie den Filz und überprüfen Sie den Filz entsprechend gemäß den Anforderungen von GB/T 251. Klebrige Farben werden bewertet.

Prev:

Next: