Welcome to the Qinsun Instruments Co., LTD! Set to the home page | Collect this site
The service hotline

Search


Related Articles

Product Photo

Contact Us

Qinsun Instruments Co., LTD!
Address:NO.258 Banting Road., Jiuting Town, Songjiang District, Shanghai
Tel:021-67801892
Phone:13671843966
E-mail:info@standard-groups.com
Web:http://www.qinsun-lab.com

Your location: Home > Related Articles > Das Prinzip und die Funktionsweise einer einfach unterstützten Strahlaufprallprüfmaschine

Das Prinzip und die Funktionsweise einer einfach unterstützten Strahlaufprallprüfmaschine

Author:QINSUN Released in:2023-07 Click:99

Charpy Beam Impact Tester ist eine häufig verwendete Materialprüfmaschine, die hauptsächlich für Hartplastik (einschließlich Platten, Rohre, Kunststoffprofile), verstärktes Nylon, Glasstahl und Keramik verwendet wird. Es ist ein idealer Test Ausrüstung für die chemische Industrie, wissenschaftliche Forschungseinheiten, Hochschulen und Universitäten, Qualitätskontrollabteilungen und andere Abteilungen.

Das Funktionsprinzip ist: Verwenden Sie ein Pendel mit bekannter Energie, um auf die Probe zu treffen, die vom horizontalen Strahl getragen wird, und zerstören Sie die Probe durch einen Pendelschlag. Die Aufpralllinie befindet sich in der Mitte der beiden Stützen und aus der Energiedifferenz zwischen dem vorderen und hinteren Pendel wird die absorbierte Energie beim Bruch der Probe ermittelt. Anschließend wird die Schlagzähigkeit anhand der ursprünglichen Querschnittsfläche der Probe berechnet.

Charpy-Schlagprüfmaschine Betriebsmethode:

1. Vor dem Test Ersetzen Sie das entsprechende Pendel entsprechend den Anforderungen der Aufprallenergie.

2. Schalten Sie das Gerät ein, stellen Sie den Handbediener auf eine leere Stelle (keine Probe) und prüfen Sie, ob der Zeiger der passiven Skala auf Null steht Die Position des leeren Zeigers soll angepasst werden, wenn der Nullzeiger Null ist. Passen Sie das Gerät an, bevor Sie das elektronische Prüfgerät zurücksetzen, um die Daten anzuzeigen.

3. Abgesehen von den Lagern am Rand des Pendels hat das Spiel einen Einfluss auf die Kerbunterstützung der Probe in der Mitte, beispielsweise auf die Kerbspannung.

4. Drücken Sie die „Start“-Taste, um das Pendel voranzutreiben, stellen Sie es hoch und stabil auf die Stelle, das installierte saubere Maschinenpendel trifft alle Hindernisse im Kreis und das Maximum Energieskala Zifferblattzeiger.

5. Drücken Sie die „Test“-Taste am Charpy Impact Tester, um die Probe mit einem Hammer zu zerschlagen. Nachdem das Pendel aufgehört hat zu schwingen, notieren Sie die Energieeinwirkung. Schalten Sie nach dem Test den Strombetrieb und die Stromversorgung der Maschine aus und bringen Sie den Antrieb wieder an seinen Platz.

6. Spezifische Testschritte:

Heben Sie den Schlaghammer auf den α-Winkel (150) an und befestigen Sie ihn am festen Haken. Wenn sich der Zeiger in der Nähe des Hebels befindet, sollte der Zeiger zu diesem Zeitpunkt 150 anzeigen. Drücken Sie den festen Haken, damit der Schlaghammer frei fällt und die Probe drückt. Lesen Sie den Index, um den Beta-Winkel anzugeben, und notieren Sie ihn. Bei keiner Probe wirkt sich der Winkel von Alpha auf den Hammer aus. Lesen Sie den Zeiger ab, um den Alpha-Winkel anzuzeigen, und notieren Sie ihn. Ohne Probe, da der Beta-Winkel den Hammerabfall beeinflusst, lesen Sie den vom Zeiger angezeigten Winkel Beta ab und notieren Sie ihn. Für keine Probe bewegen Sie den Hammer vom Winkel α zum Einfluss. Bewegen Sie den Cursor nicht, lassen Sie den Schlaghammer frei fallen, der Zeiger steigt wieder an usw., bis sich der Index nicht mehr bewegt; notieren Sie den vom Index angezeigten Winkel θ und notieren Sie ihn.

Prev:

Next: