Welcome to the Qinsun Instruments Co., LTD! Set to the home page | Collect this site
The service hotline

Search


Related Articles

Product Photo

Contact Us

Qinsun Instruments Co., LTD!
Address:NO.258 Banting Road., Jiuting Town, Songjiang District, Shanghai
Tel:021-67801892
Phone:13671843966
E-mail:info@standard-groups.com
Web:http://www.qinsun-lab.com

Your location: Home > Related Articles > Das Prinzip der Tracking-Testmaschine und die Testschritte der Probe

Das Prinzip der Tracking-Testmaschine und die Testschritte der Probe

Author:QINSUN Released in:2023-07 Click:98

Unter dem Einfluss des Elektrogeräts unter dem Einfluss von Feuchtigkeit und Verunreinigungen in der Umgebung kann es zu einem Stromleck an der Isolierung zwischen den stromführenden Teilen unterschiedlicher Polarität oder zwischen den stromführenden Teilen und den geerdeten Metallteilen sowie zum Lichtbogen kommen Das erzeugte Material kann aufgrund von Materialkorrosion zu einem Kurzschluss oder einer Entladung führen oder sich sogar entzünden und einen Brand verursachen.

Der Stromverfolgungstester wird verwendet, um feste Isolationsmaterialien von elektrischen und elektronischen Produkten, Haushaltsgeräten und deren Produkten unter nassen Bedingungen zu vergleichen. Die Messung des Stromverfolgungsindex Der Tracking-Index zeichnet sich durch Einfachheit, Genauigkeit, Zuverlässigkeit und Praktikabilität aus.

Testprinzip: Der Tracking-Test wird auf der Oberfläche eines festen Isoliermaterials zwischen Platinelektroden einer bestimmten Größe (2 mm x 5 mm) durchgeführt. Legen Sie eine bestimmte Spannung an und lassen Sie die verunreinigte Flüssigkeit (0,1 % NH4Cl) mit einem festgelegten Tropfenvolumen in regelmäßigen Abständen (30 Sekunden) auf eine feste Höhe (35 mm) fallen, um den Widerstand der Oberfläche des festen Isoliermaterials unter der gemeinsamen Wirkung des zu bewerten elektrisches Feld und das verschmutzte Medium und bestimmen dessen Compare Tracking Index (CTI) und Resistance Tracking Index (PTI).

Probenprüfung:

Die Elektroden sollten vor jeder Prüfung gereinigt werden; Abstand zwischen den zwei Elektroden. (Verwenden Sie zum Kalibrieren das beigefügte Breitenkalibrierungsblatt. Auf dem Kalibrierungsblatt sind zwei Skalenmarkierungen eingraviert, nämlich 30 mm bzw. 40 mm, die zur Korrektur der Höhe der Tropfnadel von der Probe dienen und im Allgemeinen im Werk kalibriert werden .)

1. Legen Sie die zu prüfende Probe auf die Trägerplatte und drücken Sie sie mit Kraft gegen die Probe.

2. Überprüfen Sie den Abstand zwischen den beiden Elektroden, um einen guten Kontakt zwischen den Elektroden und der Probe sicherzustellen. Sollten die Kanten der beiden Elektroden korrodiert sein, sollten diese nachgeschärft werden. Stellen Sie die Spannung auf einen geeigneten Wert ein, der durch 25 teilbar ist, und stellen Sie den Widerstand des Stromkreises so ein, dass der Kurzschlussstrom innerhalb einer bestimmten Abweichung liegt. Lassen Sie dann den Elektrolyten auf die zu prüfende Oberfläche tropfen, bis sich elektrische Kriechströme und Schäden bilden oder bis 50 Tropfen Elektrolyten tropfen.

3. Wenn ein Strom von 0,5 A oder mehr durch einen leitenden Kanal zwischen zwei Elektroden auf der Oberfläche der Probe für mindestens 2 Sekunden fließt, dann löst das Überstromrelais aus; oder Das Relais Wenn die Probe ohne Aktion brennt, wird davon ausgegangen, dass die Probe beschädigt ist.

4. Wenn mehrere Tests an derselben Probe durchgeführt werden, ist zu beachten, dass zwischen den Testpunkten genügend Abstände vorhanden sein müssen, damit der verspritzte Schmutz auf die Testpunkte gelangt andere geprüfte Oberflächen nicht verunreinigen.

5. Da der Test schädliche oder giftige Gase erzeugen kann, sollte vor dem Test die Taste „Ablassen“ gedrückt werden, um diese Gase zu entfernen.

Prev:

Next: