Welcome to the Qinsun Instruments Co., LTD! Set to the home page | Collect this site
The service hotline

Search


Related Articles

Product Photo

Contact Us

Qinsun Instruments Co., LTD!
Address:NO.258 Banting Road., Jiuting Town, Songjiang District, Shanghai
Tel:021-67801892
Phone:13671843966
E-mail:info@standard-groups.com
Web:http://www.qinsun-lab.com

Your location: Home > Related Articles > Entwicklung und Leistungsbewertung von Denim-Strickimitaten

Entwicklung und Leistungsbewertung von Denim-Strickimitaten

Author: Released in:2023-02-08 Click:37

Obwohl der Aufstieg von Denim vor mehr als 150 Jahren begann, wird es von den Verbrauchern immer noch geliebt und nimmt eine wichtige Position auf dem Bekleidungsmarkt ein. Mit der Verbesserung des Lebensstandards der Menschen hat Denim verschiedene Arten von Stoffen entwickelt, die auf traditionellen Produktionsprozessen basieren. Um beispielsweise den Griff und die Elastizität von Jeansstoffen zu verbessern, wurden gestrickte Jeansstoffe entwickelt, jedoch unterscheiden sich gestrickte Jeansstoffe von herkömmlichen Jeansstoffen. Aus diesem Grund wurde in den letzten Jahren basierend auf der Webtechnologie und unter Nutzung der Vorteile von gestrickten Jeansstoffen ein Jeansstoff mit größerem Marktpotenzial entwickelt – gestrickter Jeansstoff imitiert.

Um sicherzustellen, dass Denim-Stoffe die Elastizität von gestrickten Denim-Stoffen sowie die Abriebfestigkeit und Dimensionsstabilität habenVon traditionellen Denim-Stoffen sind wir bestrebt, gestrickte Denim-Imitatstoffe mit besserer Leistung zu erhalten. Dieser Artikel beginnt mit der Auswahl der Rohstoffe, wobei Garne aus verschiedenen Rohstoffkomponenten, elastische Garne und nicht elastische Garne miteinander verwoben werden und der Stoff a starkes Schrumpfen unter dem Einfluss elastischer Garne, was die Wirkung von Maschenware ist. Verglichen mit gestricktem Jeansstoff, gewebtem Jeansstoff aus reiner Baumwolle, gewebtem Jeansstoff aus Baumwoll/Spandex-Core-Spun-Garn (auch als baumwollelastisch bezeichnet) und gewebtem Denim-Stoff aus Polyester/Spandex-Core-Spun-Garn (auch als Polyester-Elastikstoff bezeichnet). Die Flächendichte, die mechanischen Eigenschaften und der Stoffstil von Denim-Strickimitaten werden umfassend analysiert und bewertet. Das Weben von gestricktem Denim-Stoff verwendet die gewebte Produktionstechnologie von traditionellem Denim-Stoff, wodurch gestrickter Denim-Imitat die Vorteile von gewebtem Denim-Stoff behält.wie Knusprigkeit und gute Formbeständigkeit; gleichzeitig die Auswahl von Garn und Gewebe Struktur und Schrumpf Die Regulierung der Geschwindigkeit verleiht dem Gewebe eine höhere Elastizität und Luftdurchlässigkeit, wodurch es sich anfühlt wie ein gestricktes Gewebe.

 

1 Entwicklung von Denim-Strickimitaten

1.1 Garnauswahl

Schussgarn aus elastischem Denim Gewebe Spandex Corespun-Garn wird häufig verwendet, das eine gute Elastizität, aber geringe Festigkeit aufweist. Polyester-Filament/Spandex Corespun-Garn hat sowohl Elastizität als auch Festigkeit. Denim-Strickimitat gehört zu mittel- und niedrigelastischen Stoffen. Um die Breite zu kontrollieren und ein dehnbares Gefühl zu bekommen, muss der Stoff eine gewisse Elastizität haben; aber im Hinblick auf das Web- und Färbeverfahren sollte die Elastizität nicht zu groß sein, daher ist das Schussgarn aus umsponnenem Polyester-Filament/Spandex-Garn und das Kettgarn aus gekämmtem reinem Baumwollgarn Kombination aus elelastische Garne und nicht elastische Garne zum Weben. Die relevanten Eigenschaften der Jeansimitat-Strickware werden durch die Eigenschaften des umsponnenen Garns bestimmt, und die Schrumpfrate wird auch durch die Leistung des umsponnenen Garns beeinflusst.

Unter Berücksichtigung mehrerer Faktoren wurde festgestellt, dass die Dichte des Baumwollgarns 36 tex und die Dichte des Corespun-Garns aus Polyesterfilament/Spandex 16,6 tex/4,4 tex beträgt. Es wurde festgestellt, dass die Schrumpfrate beim Kettenweben 11 % und die Schrumpfrate beim Weben 5 % bis 7 % beträgt.

1.2 Stoffdesign

Die traditionelle Textur von Baumwoll-Denim-Stoff ist normalerweise gerader Köper oder gerader Köper, aber für die Stofftextur von gestricktem Denim-Stoff. Es ist notwendig, den Stil und die elastische Schrumpfung zu berücksichtigen, daher wird der zusammengesetzte rechte Twill-Stoff verwendet, und das Organigramm ist in Abbildung 1 dargestellt.

1.3 Produktionsprozess

1.3.1 Ball Warpingn

Das konvexe Verziehen ist vor dem Lackieren. Vorbereitungsprozess hat der Prozess, insbesondere die Kettenspannungsregelung, direkten Einfluss auf die Färbequalität und den reibungslosen Schärverlauf. Die Wahl fiel auf die Kugelkettenmaschine 928 (West Point, USA), die Geschwindigkeit der Kugelkette wurde auf 150 m/min, die Anzahl der Kugelkettenwurzeln auf 350, die Länge der Kugelkettenwelle auf 500 m und die Die Laufspannung eines einzelnen Drahtes betrug 25-35 cN.

1.3.2 Bündelfärben

Bündelfärben bezeichnet das 12 strangförmige Garnknäuel aus Knäueln durch den Prozess zu führen und gleichzeitig im Färbemaschine (Morrison Company of the United States) gefärbt, und dann werden die gefärbten Kettgarne neu verteilt, um Kettbäume herzustellen, und schließlich auf der Schlichtemaschine zugeschnitten, um Zellstoffschäfte für das Weben herzustellen [3].

Das Indigo-Färbeverfahren wird angewendet und die Färbeparameter werden wie folgt kontrolliert: IndigoströmeRate 83,3 g/L, Hydrosulfitflussrate 83,3 g/L, pH-Wert 11,5-11,6.

1.3.3 Schlichte

Die Qualität der Schlichte ist der Schlüssel zu einem reibungslosen Webprozess. Für gekämmtes reines Baumwollgarn erfüllt seine Festigkeit die Webanforderungen, aber das Haar ist lang, und wenn es nicht richtig kontrolliert wird, ist es leicht, Dreisprung -Defekte zu bilden. ].

Die Pulverisierungsformel verwendet 100 % Tapiokastärke und 13,5 % Polyvinylalkohol (PVA1988), und der Feststoffgehalt der Aufschlämmung beträgt 9,5 % bis 10 %. Die Temperatur des Messbehälters wird auf mehr als 95 ° C eingestellt, der Penetrationsdruck beträgt 0,4 MPa, der Beschichtungsdruck 0,21–0,22 MPa und die Wickelspannung 0,3 MPa. Der Größenanteil des Endprodukts beträgt 7 % bis 8 %.

1.3.4 Webprozess

Stellen Sie die Stoffbreite auf 151 cm und die Stoffdichte in Kett- und Schussrichtung auf 370 Fäden/(10 cm ), die Gesamtkettenzahl ist 5 598, die Seitenbindung hat eine VierSpitzengewebe und die Anzahl der Seitenfäden ist auf 48 × 2 eingestellt; die Anzahl der Durchdringungen pro Blatt für das Seitengewebe und das Grundgewebe beträgt beide 3, und die Blattzahl beträgt 10,63 Blätter/cm, die Blattbreite beträgt 175,6 cm. GAMMA-Greiferwebmaschine (belgische Firma Picanol) wird zum Weben von Denim-Strickimitat verwendet , die Spannung der oberen Maschine ist auf 2,6 kN eingestellt, die Höhe der Rückenlehne ist 7 cm, und die Geschwindigkeit der Webmaschine ist 460 U/min, die Öffnungszeit ist 312° und die Schusseintragszeit ist 78°. Während des Webprozesses wird die Technologie der hohen Spannung, des niedrigen Rückens und der späten Öffnung verwendet, um die Definition der Öffnung zu erhöhen.

1.3.5 Veredelung

Der Veredelungsprozess von Jeansimitat-Strickwaren ist: Zuschnittkontrolle → Sengen → Entschlichten → Mercerisieren → Waschen → Formen → ganzer Schuss → Vorschrumpfen → Inspektion → Walzen, beginnend mit dem Versengen und einer Reihe von Behandlungen auf der Endlinie, und schließlich kontrolliert, verpacktund gespeichert. In Anbetracht der geringeren Haarigkeit von gekämmter Baumwolle in der Prozessgestaltung kann die Temperatur der Brennerflamme gesenkt werden, der Brenner kann geeignet auf eine kleine Größe eingestellt werden und der Front Sear wird angewendet.

Im Nachbearbeitungsprozess wird die Stoffbreite auf 135 cm eingestellt, die Flächendichte beträgt 276 g/m², die Durchbiegung wird innerhalb von ±3 cm kontrolliert, die Vorkrumpfungsrate beträgt 14,5 % und die Maschinengeschwindigkeit 45m/Min. Es nimmt zwei positive und einen negativen Verbrennungsprozess an. Zweimal entkalken: Für die erste Entkalkung enthält der Tank mit doppelter Größe 0,01 kg/l Entkalkungsenzym und die Temperatur beträgt ≥85℃; Für die zweite Entkalkung beträgt die Temperatur des klaren Wassers im Doppeltank 40℃.

 

2 Test der physikalischen Eigenschaften

2.1 Testproben und Instrumente

Namen und Spezifikationen der getesteten Proben Siehe Tabelle 1.

Um die Genauigkeit der Testergebnisse zu gewährleisten, müssen dieTestproben flach und fleckenfrei gehalten. Die Größe der Probe beträgt einheitlich 200 mm × 200 mm und die Prüfung erfolgt nach 48-stündiger Vorkonditionierung in einer Standardumgebung mit einer Temperatur von (20 ± 2) °C und einer relativen Luftfeuchtigkeit von (65 ± 2 ) % [ 5-6 ].

Unter Bezugnahme auf GB/T 3923.2-2013 „Textile Fabric Tensile Properties Part 2: Determination of Reißfestigkeit“ wurde das multifunktionale elektronische Gewebefestigkeitsprüfgerät YG028PC (Wenzhou Baien Instrument Co., Ltd.) für Test 5 verwendet Arten von Zugfestigkeit von Jeansstoff.

Unter Bezugnahme auf GB/T 3917.1-1997 Reißeigenschaften von Textilgeweben Teil 1: Bestimmung der Reißfestigkeit unter Verwendung von YG(B)033 A-Gewebereißgerät (Wenzhou Jigao Testing Instrument Co., Ltd. Company) hat die Reißfestigkeit von 5 Arten von Denim-Stoffen getestet.

Unter Bezugnahme auf GB/T 14575-2009 „Umfassende Farbechtheit von Textilien Farbechtheitstest“, YB571B Farbechtheitstester (Wenzhou Darong Textile Instrument Co., Ltd.) verwendet, um die Farbechtheit von 5 Arten von Denim-Stoffen zu testen.

2.2 Analyse der Testergebnisse

Siehe Tabelle 2 für die grundlegenden mechanischen Eigenschaften und die Farbechtheit gegenüber Reiben von fünf Jeansstoffen . Es ist ersichtlich, dass die Reißfestigkeit und Reißfestigkeit von gestricktem Denim-Imitat relativ hoch sind, nur von Polyester und elastischem gewebtem Denim-Stoff übertroffen; die Reißfestigkeit und Reißfestigkeit von gewebtem Denim-Stoff und gestricktem Denim-Stoff aus reiner Baumwolle sind relativ niedrig; reine Baumwolle Die Farbechtheit gegenüber Reiben von gewebtem Jeansstoff ist am besten, während die Farbechtheit gegenüber Reiben von gestricktem Jeansstoff relativ schlecht ist.

 

3 Stoffstile

Test des Kawabata Fabric Style Evaluation System (KES-F) Das Prinzip basiert hauptsächlich auf dem Stil des Gewebes und seinen eigenen mechanischen Eigenschaften. Es wird für die Wirkung der menschlichen Sinne verwendet und kannTesten Sie 16 physikalische Indikatoren wie Dehnung (FB1), Scherung (FB1), Biegung (FB2), Kompression (FB3) und Oberflächenreibung (FB4)[7-8] .

Die Testergebnisse der mechanischen Eigenschaften der Jeansimitat-Strickware und der Kontrollproben unter geringer Belastung sind in Tabelle 3 gezeigt.

3.1 Zugeigenschaften des Gewebes

p>

Die Zugeigenschaften unter niedriger Spannung beziehen sich hauptsächlich auf die Spannungs-Dehnungs-Eigenschaften von Geweben unter niedriger Zugspannung, die die Verformungseigenschaften des Gewebes widerspiegeln, wenn das Gewebe normal ausgesetzt wird Kräfte während der Produktion, Nähverarbeitung und Nutzung. Der KES-F-Zugfestigkeitstest bewertet hauptsächlich die Dehnungsverformung und das Dehnungserholungsvermögen des Gewebes [9]. Die Zuglinearität spiegelt die Weichheit des Stoffes wider, je kleiner der Wert, desto weicher der Stoff. Die dehnungsspezifische Arbeit spiegelt die Verformungsbeständigkeit des Gewebes wider. Je größer der Wert, desto fester und leichter ist der Stoffes kann verformt werden. Die Zugarbeitserholung spiegelt die zugelastische Erholungsleistung des Stoffes wider, und je größer der Wert, desto besser die Zugelastizität des Stoffes.

Aus Tabelle 3 ist ersichtlich, dass unter Bedingungen geringer Belastung, mit Ausnahme von gestrickten Jeansstoffen, die Dehnungslinearität der anderen vier Stoffe in Schussrichtung geringer ist als in Kettrichtung, und Die Schussrichtung ist weicher und imitiert gestrickte Jeansstoffe. Die Dehnungslinearität des Stoffes ist am kleinsten, und die Dehnungslinearität des gestrickten Jeansstoffs ist am größten, was darauf hinweist, dass die Weichheit des gestrickten Jeansstoffs am besten ist und die Die Weichheit des gestrickten Jeansstoffs ist am schlechtesten, der Unterschied in der Dehnungslinearität der anderen drei gewebten Kontraststoffe ist bei ähnlicher Weichheit nicht so groß. Die dehnungsspezifische Arbeit von gewebtem Denim-Stoff aus reiner Baumwolle ist am kleinsten, was auf die beste Widerstandsfähigkeit des Stoffes gegen Verformung unter Stößen hinweist.Gefühl von geringer Spannung, während die dehnungsspezifische Arbeit von gestricktem Jeansstoff am größten ist und sich leicht verformen lässt. Die Zugerholungsrate der fünf Stoffe unterscheidet sich kaum, und die Zugelastizität ist besser, und der elastische gewebte Polyester-Denimstoff hat die beste Zugelastizität.

3.2 Gewebescherverhalten

Wenn das Gewebe einer Kraft oder einem Moment in seiner eigenen Ebene ausgesetzt wird, wird der Webwinkel von Kett- und Schussfäden ändern, wird die rechteckige Probe zu einem Viereck, diese Verformung wird als Scherverformung bezeichnet. Die Scherverformung des Gewebes beeinflusst die Oberflächenform, wenn es als Gewebe geformt wird [10].

Die Schersteifigkeit gibt die Fähigkeit des Gewebes an, einer Scherverformung zu widerstehen. Je größer der Wert, desto schlechter ist die Flexibilität des Gewebes [11]. Sowohl die 0,5°-Scherverzögerung als auch die 5°-Scherverzögerung geben die Viskosität bei wiederBelastung durch Scherverformung, d. h. die Größe der elastischen Scherverformung. Je kleiner der Wert der beiden, desto besser die Rückstellbarkeit nach Scherverformung. Umgekehrt umso schlechter die Reaktionsfähigkeit.

Tabelle 3 zeigt, dass die Schersteifigkeit von gestricktem Jeansstoff am größten und die Flexibilität des Stoffes am schlechtesten ist. Die Schersteifigkeit von Denim-Strickimitat und Denim-Webstoff aus reiner Baumwolle ist relativ gering, und die Gewebeflexibilität ist relativ gut. Die Scherverzögerung von 0,5 ° und die Scherverzögerung von 5 ° von elastischem Baumwollgewebe, elastischem Polyestergewebe und gestricktem Jeansgewebe sind relativ groß, und die Erholungsfähigkeit nach Scherverformung ist im Vergleich zum gestrickten Jeansimitat schlecht gegenüber reinem Baumwollgewebe hat es eine bessere Erholung nach Scherverformung.

3.3 Biegeeigenschaften des Gewebes

Wenn das Gewebe aKraft oder ein Moment senkrecht zu seiner eigenen Ebene, wird es eine Biegeverformung verursachen. Die Biegeleistung des Gewebes hängt mit der Steifheit und Flexibilität des Gewebes zusammen. Die Biegesteifigkeit gibt die Fähigkeit des Gewebes an, einer Biegeverformung zu widerstehen, und je größer der Wert, desto besser die Steifigkeit des Gewebes. Das Biegehysteresemoment stellt die Viskosität des Gewebes während der Biegeverformung dar. Je größer der Wert ist, desto schlechter ist die Rückstellfähigkeit des Gewebes nach dem Biegen und Verformen durch Gewalteinwirkung, desto schlechter ist die Biegeelastizität und desto schlechter ist die Dimensionsstabilität.

Tabelle 3 zeigt, dass Denim-Strickimitat, elastischer Baumwoll-Denim-Webstoff und Denim-Strickstoff eine höhere Biegesteifigkeit und bessere Steifigkeit aufweisen. Die Kettbiegesteifigkeit des elastischen Polyestergewebes ist ein negativer Wert, der anzeigt, dass die Biegesteifigkeit des Gewebes in Kettrichtung zwischen –0,5 und 1,5 größer ist als die Biegesteifigkeit zwischen 0,5 und 1,5; der BiegsameStereosterese des Gewebes ist am höchsten, schlechte Biegeelastizität und schlechte Formbeständigkeit. Die Biegesteifigkeit und Biegehysterese von gewebtem Jeansstoff aus reiner Baumwolle sind gering, die Stoffsteifigkeit ist gering, der Körperknochen ist weich und die Formbeständigkeit ist gut.

3.4 Kompressionsleistung des Stoffes

Die Kompressionsleistung des Stoffes in Dickenrichtung hängt mit der flauschigen Fülle im Griff und der Glätte zusammen der Oberfläche. Die Kompressionslinearität gibt den Grad der Krümmung der Gewebekompressionskurve an. Die kompressionsspezifische Arbeit stellt die Arbeit dar, die von der äußeren Kraft auf die Probe pro Flächeneinheit während der Kompression geleistet wird.Je größer die kompressionsspezifische Arbeit ist, desto flauschiger ist das Gewebe. Der Erholungsprozentsatz der Kompressionsarbeit gibt die kompressionselastische Erholungskapazität des Gewebes an, die die Fülle des Gewebes darstellt. Je höher der Prozentsatz der Kompressionswiederherstellung, desto voller der Stoff.

Tabelle 3 zeigt die KomprimierungslinearitätVon den fünf Stoffen unterscheidet er sich nicht sehr, und der größte ist der imitierte Denim-Strickstoff. Die größte kompressionsspezifische Arbeit ist elastischer Baumwoll-Denim-Stoff, der am flauschigsten ist, aber die Erholungsrate der Kompressionsarbeit ist gering und die Erholungskapazität des Stoffes ist schwach; die kleinste kompressionsspezifische Arbeit ist ein gewebter Jeansstoff aus reiner Baumwolle, der ein geringes Volumen hat.Jedoch hat der Stoff die höchste Erholungsrate der Kompressionsarbeit, der Stoffhat eine starke Erholungsfähigkeit und der Stoff ist prall.

3.5 Reibungseigenschaften der Stoffoberfläche

Die glatte, wachsartige, kühle und raue Beschaffenheit des Stoffes hängt mit den Reibungseigenschaften der Stoffoberfläche zusammen. -F-Gewebe wird verwendet. Die Reibungsleistung des Gewebes wird hauptsächlich mit der Stillehre gemessen, um den durchschnittlichen dynamischen Reibungskoeffizienten, die durchschnittliche Abweichung des Reibungskoeffizienten und die Oberflächenrauheit zu messen. Der mittlere dynamische Reibungskoeffizientient spiegelt den glatten, rauen und nassen Griff des Gewebes wider [12]. Die durchschnittliche Abweichung des Reibungskoeffizienten spiegelt die Knusprigkeit und Gleichmäßigkeit des Gewebes wider, und je kleiner der Wert ist, desto besser ist die Oberflächenreibungsleistung des Gewebes. Die Oberflächenrauheit spiegelt die Ebenheit der Stoffoberfläche wider, je kleiner der Wert, desto glatter die Stoffoberfläche und umgekehrt, desto rauer die Stoffoberfläche.

Durch die Ranking-Methode werden der durchschnittliche Faktor der dynamischen Reibung und die Oberflächenrauhigkeit des Gewebes kombiniert, und die Reihenfolge der Rauheit des erhaltenen Gewebes ist: Baumwolle, elastisch, gewebtes Denim > gestricktes Denim > gestricktes Imitat Denim > Denim aus reiner Baumwolle>Gewebter Denim aus Polyester-Stretch. Tabelle 3 zeigt auch, dass die durchschnittliche Abweichung des Reibungskoeffizienten von gestricktem Jeansstoff am kleinsten ist und die Stofffläche die gleiche ist, während die durchschnittliche Abweichung der ReibungsflosseDer Koeffizient von gewebtem Jeansstoff aus reiner Baumwolle ist am größten, und die Gleichmäßigkeit der Stoffoberfläche ist schlecht.

 

4 Fazit

Die Forschung und Entwicklung von Denim-Strickimitaten basiert auf einem umfassenden Verständnis der Marktnachfrage und Der Entwicklungstrend von Jeanswear Basierend auf Forschung und wiederholter Demonstration. Dieser Artikel konzentriert sich auf die Kombination der eigentlichen Produktion der Fabrik und befasst sich eingehender mit der Prozesstechnologie des gestrickten Denim-Imitats und führt mechanische Leistungstests an den Produkten und eine Bewertung des Stoffstils auf der Grundlage des KES-F durch System und zieht die folgenden Schlussfolgerungen.

1) Bestimmen Sie den traditionellen Produktions- und Webprozess von gestricktem Jeansstoff und lösen Sie die Probleme im eigentlichen Produktionsprozess. Der Upgrade-Plan des Dimensionierungsprozesses wird festgelegt und der Prozess der Hochspannung, des niedrigen Rückenbalkens und des späten Öffnens wird angewendetAnzüge. Das Schussgarn besteht aus Polyester-Filament-Spandex-Core-Spun-Garn, das Kettgarn besteht aus gekämmtem reinem Baumwollgarn, die Gewebebindung ist eine zusammengesetzte gerade Köperbindung und die Flächendichte des Produkts beträgt 276 g/m2.

2) Die mechanischen Eigenschaften des gestrickten Denim-Imitats sind gut. Seine Leistung ist besser als die von gestricktem Denim-Stoff, übertroffen nur von elastischem gewebtem Polyester-Denim-Stoff.

3) Denim-Gewebe aus Baumwolle haben eine gute Dimensionsstabilität und Flexibilität, aber ein schlechtes Volumen und eine schlechte Oberflächengleichmäßigkeit; elastische Denim-Webstoffe aus Baumwolle haben eine mittlere Weichheit und eine gute Steifheit. elastisches Denim-Gewebe aus Polyester hat eine glatte Oberfläche, eine gute Zug- und Druckelastizität, aber eine schlechte Biegeelastizität und eine schlechte Wiederherstellungsleistung bei Scherverformung; gestrickter Jeansstoff hat eine gute Elastizitätes, aber der Stoff ist leicht zu verformen, schlechte Empfindlichkeit, raue Oberfläche. Verglichen mit den anderen vier Arten von Denim-Stoffen hat gestrickter Denim-Stoff einen weichen Griff, eine gute Elastizität und ist nicht leicht zu verformen. es hat eine gute Flexibilität und eine gute Erholung nach Scherverformung, aber die Erholungsleistung der Biegeverformung ist durchschnittlich; es ist flauschiger und praller, die Oberfläche ist ebenmäßig. Als eine neue Art von Denim-Stoff hat gestrickter Denim-Stoff die Vorteile von weicher und eng anliegender, guter Elastizität und guter Qualitätsstabilität von gewebtem Denim-Stoff und überwindet die entsprechenden Nachteile von gestricktem Denim-Stoff und gewebtem Denim-Stoff. In Bezug auf den Stil hat es nicht nur den rauen und dehnbaren Stil von gewebtem Denim-Stoff, sondern auch den bequemen und atmungsaktiven Stil von gestricktem Denim-Stoff.Die Entwicklungsperspektive ist sehr breit.

Prev:

Next: