Welcome to the Qinsun Instruments Co., LTD! Set to the home page | Collect this site
The service hotline

Search


Related Articles

Product Photo

Contact Us

Qinsun Instruments Co., LTD!
Address:NO.258 Banting Road., Jiuting Town, Songjiang District, Shanghai
Tel:021-67801892
Phone:13671843966
E-mail:info@standard-groups.com
Web:http://www.qinsun-lab.com

Your location: Home > Related Articles > Analyse verschiedener Scheuertests für Textilprodukte

Analyse verschiedener Scheuertests für Textilprodukte

Author: Released in:2023-01-04 Click:23

Produkteinführung

Abrieb bezieht sich auf die Reibung zwischen den Oberflächen zweier Gegenstände, die das Oberflächenmaterial verursacht das Objekt herunterfallen. Phänomen. Der Verschleißprozess ist sehr komplex und umfasst verschiedene Arten von Verschleiß wie Ermüdungsverschleiß, Rollverschleiß, Abriebverschleiß und sogar Kratzverschleiß. Die Verschleißfestigkeit eines Materials bezieht sich im Allgemeinen auf die Fähigkeit eines Materials, Verschleiß während einer bestimmten Reibungsbedingung zu widerstehen. Unterschiedliche Arten von Verschleiß haben entsprechende Verschleißtestverfahren hervorgebracht, wie z. B. Akron-Verschleiß hauptsächlich basierend auf Curl-Verschleiß, DIN-Verschleiß und NBS-Verschleiß hauptsächlich basierend auf Verschleiß und Taber-Verschleiß hauptsächlich basierend auf Ermüdungsverschleiß. Als nächstes bringt Ihnen Shanghai Qianshi die Analyse verschiedener Verschleißtests von Textilprodukten.

Die Ergebnisse von Verschleißversuchen werden im Allgemeinen durch die Verschleißintensität ausgedrückt, d. h. die Verschleißmenge pro Zeiteinheit oder Einheitsstrecke, und die Verschleißmenge kann durch Volumenverschleiß oder ausgedrückt werden Massenabnutzung. vOlume-Verschleiß wie Akron-Verschleiß und DIN-Verschleiß; Massenabnutzung wie Taber-Abnutzung; außerdem können die Ergebnisse von Verschleißversuchen auch durch den Verschleißindex ausgedrückt werden, d. h. das Verhältnis des Verschleißbetrags der Testprobe zum Verschleißbetrag der spezifizierten Standardprobe unter den gleichen Bedingungen, wie z. B. NBS-Verschleiß.

DIN-Verschleiß

DIN-Verschleiß basiert auf GB/T9867-2008 Standard, mit Rotationsschneiden Schneiden Sie eine zylindrische Probe mit einem Durchmesser von (16 ± 0,2) mm und einer Höhe von (6 ~ 10) mm aus, legen Sie die Probe mit einer gewogenen Masse von m1 in den Halter und platzieren Sie den Probenhalter mit dem Probenträger Bringen Sie das Gerät zum Startpunkt der Walze und legen Sie es mit einem bestimmten Typ auf das Schmirgelleinen, starten Sie die Maschine für den Test und der Test endet, wenn der Verschleißhub 40 m erreicht. Nehmen Sie die Probe aus dem Halter, bürsten Sie die Flusen ab und wiegen Sie die Probenmasse m2. DIN-Verschleißvolumen V= (m1-m2)/ρ.

Taber-Abrieb

Taber-Abriebn wird gemäß der Methode ASTMD3884-2009 getestet, wobei ein Slicer verwendet wird. Schneiden Sie eine kreisförmige Probe mit einem Durchmesser von 100 mm und einer zentralen Öffnung von 6,5 mm, und die Dicke der Probe beträgt 3 mm. Legen Sie es in die Taber-Abriebtestmaschine, um eine geeignete Art von Schleifscheibe zu fixieren und einzuspannen, und wenden Sie eine bestimmte Last an. Stellen Sie die Probenrotationsgeschwindigkeit auf 60 U/min ein. Wenn sich die Probe dreht, treibt sie das Schleifrad an, um die Probe abzunutzen, und zeichnet den Endpunkt der Probe auf. . Notieren Sie das Gewicht m1 (mg) der Probe vor dem Test, notieren Sie die Masse m2 (mg) der Probe nach dem Test, und der Taber-Abriebwert ist m1-m2.

Akron Abrasion

Akron Abrasion basiert auf dem Standard GB/T1689-1998, Schneiden Länge 23,5 mm, und das Probestück mit einer Breite von 12,7 mm wird auf der Gummireifenmaschine befestigt und 3 h lang bei (23 ± 2) °C eingestellt. Probe im Uhrzeigersinn drehen, 20 Minuten vormahlen, entnehmen, Flusen abbürsten und m1 wiegen. Verwenden Sie die vorgemahlene Probe, um test und wiegen m2 nach 1,61 km. ρ ist die Dichte der Probe. Akron-Verschleiß V=(m1-m2)/ρ.

NBS-Abrieb

NBS-Abrieb wird gemäß ASTMD1630-2006 getestet, geschnitten mit a 25 mm im Quadrat Ein Probenstück mit einer Dicke von 6 mm wurde mit einem Messer geschnitten. Nehmen Sie das Standard-Gummiteststück von Shao A65, befestigen Sie es mit doppelseitigem Klebeband im Teststücksitz am Kraftarm der NBS-Abriebmaschine, senken Sie den Kraftarm ab und bringen Sie das Standard-Gummiteststück mit dem 40 # Spezialverschleiß in Kontakt -beständiges Schleifpapier auf der Walze der NBS-Schleifmaschine. Drücken Sie die Taste „Test“, um mit dem Vorschleifen zu beginnen, und stoppen Sie das Vorschleifen, bis der Bogen des Standard-Gummiteststückverschleißes mit der Krümmung des Schleifpapiers übereinstimmt. Stellen Sie den Schläger ein und notieren Sie die Dicke, die auf dem Anzeigefeld des Testdickenmessers angezeigt wird. Setzen Sie die Zählung der NBS-Abriebmaschine auf Null zurück, drücken Sie \"Test\", bis die Verschleißdicke 2,5 mm erreicht, notieren Sie die Testrotationszahl R1; rEntfernen Sie das Standard-Gummiteststück und ersetzen Sie es durch ein Testmusterstück, wiederholen Sie die Testschritte und notieren Sie die Testrotationszahl R; Ersetzen Sie das Teststück durch das vorherige Standard-Gummiteststück und notieren Sie die Testrotationszahl R2. Der Verschleißfestigkeitsindex von NBS beträgt 2R/(R1+R2)×100.

Prev:

Next: