Welcome to the Qinsun Instruments Co., LTD! Set to the home page | Collect this site
The service hotline

Search


Related Articles

Product Photo

Contact Us

Qinsun Instruments Co., LTD!
Address:NO.258 Banting Road., Jiuting Town, Songjiang District, Shanghai
Tel:021-67801892
Phone:13671843966
E-mail:info@standard-groups.com
Web:http://www.qinsun-lab.com

Your location: Home > Related Articles > So testen Sie Innenledermaterialien

So testen Sie Innenledermaterialien

Author:QINSUN Released in:2023-02 Click:164

Für die Testmethode der Verschleißfestigkeit von Automobilleder glaubt der Shanghai Qianshi-Ingenieur, dass die STROLL-Schleifmethode, die TABER-Schleifmethode und die Martindale-Schleifmethode anwendbar sind.

1. TABER-Verschleißfestigkeitsmethode

Die amerikanische Norm ASTMD3884-2009 „Standard Test Method for Abrasion Resistance of Textile Fabrics (TABER device)“ schreibt die TABER-Verschleißfestigkeitsmethode vor. Das Prüfprinzip des verschleißfesten TABER-Verfahrens ist: Die zu prüfende Probe wird auf eine rotierende Plattform gelegt, und die beiden darüber liegenden rollenden Reibräder führen mit der Probe unter einer bestimmten Belastung eine rotierende Reibbewegung aus, um die Probe zu tragen. Ein Reibrad zeigt nach außen und das andere Reibrad zeigt nach innen, um die Probe zu reiben und eine kreisförmige Verschleißspur zu bilden. Nach der angegebenen Anzahl von Reibvorgängen wird der Abnutzungsgrad der Probe anhand des Aussehens beurteilt.

Geschäftsprozess: Muster bestätigen mStellen Sie sich auf die rotierende Plattform und installieren Sie die ausgewählte Schleifscheibe auf dem Stützbalken. Nach Auswahl der richtigen Beladung Stützstange absenken, so dass die Schleifscheibe die Probenoberfläche berührt, Staubabsaugung anschließen und einschalten. Starten Sie das Instrument und führen Sie den Test gemäß der vom Zähler eingestellten Anzahl von Umdrehungen durch. Entfernen Sie nach dem Test die Probe, prüfen und notieren Sie die Abnutzung der Probe und verwenden Sie die graue Musterkarte gemäß GB/T250-2008 „Graumusterkarte für den Textilfarbechtheitstest zur Farbänderungsbewertung“.

2. Martindale-Abriebmethode

Die Martindale-Abriebmethode wird häufig bei der Abriebfestigkeitsprüfung und Pilling-Bewertung von Textilien verwendet, was der nationale Standard meines Landes GB/T3903 ist. 16-2008 „Test Method for Abrasion Resistance of Uppers, Linings and Insoles of Footwear“ definiert das Prüfverfahren zur Prüfung des Obermaterials von Schuhen mitB. nach der Martindale-Methode, und gilt auch für die Prüfung der Abriebfestigkeit von Automobilleder.

Unter Verwendung der Martindale-Abriebmethode wurde die Probe unter konstantem Druck gegen ein Standardreibetuch gerieben. Die Relativbewegung der Lissajous-Figur zwischen der Reibsubstanz und dem Präparat verursacht Reibung in alle Richtungen. Beurteilen Sie den Grad der Beschädigung der Probe nach Abschluss der vorgeschriebenen Anzahl von Reibvorgängen.

3. STROLL Wear Resistant Method

Gemäß ASTMD3886-1999 „Standard Test Method for Wear Resistance of Textile Fabrics

(Inflated Diaphragmapparatus)“, der Test Das Prinzip der STROLL Wear Resistant Method besteht darin, die getestete Probe zu platzieren. Die Probe wird mit Sandpapier mit spezifizierter Oberflächenbeschaffenheit auf einer aufgeblasenen Gummimembran mit konstantem Luftdruck gerieben. Nach der angegebenen Anzahl von Reibvorgängen wird der Abnutzungsgrad der Probe anhand des Aussehens beurteilt.

Bedienschritte:Legen Sie die Probe im flachen Zustand auf die Gummifolie, legen Sie dann das Schleifpapier auf die Schleifplatte und stellen Sie sicher, dass der mit dem Schleifpapier verbundene Kontaktkopf bündig mit der Oberfläche des Schleifpapiers ist. Wenden Sie dann in der Membran einen Luftdruck von 28 kPa unterhalb und einen Druck von 454 g oberhalb der Schleifplatte an und stellen Sie sicher, dass die Regulierung des Luftdrucks und der Kontakt zwischen der belüfteten Probe und dem geladenen Schleifpapier in einem stabilen und ausgeglichenen Zustand sind . Starten Sie das Instrument und führen Sie den Test gemäß der vom Zähler eingestellten Anzahl von Umdrehungen durch. Entfernen Sie nach dem Test die Probe, prüfen und notieren Sie die Abnutzung der Probe und bewerten Sie anhand der grauen Musterkarte die Farbveränderung im Testbereich gemäß GB/T250-2008 „Graue Musterkarte für Textilfarbechtheitsprüfung“.

Oben sind die Details der relevanten Inhalte aufgeführt, die Standard Group ausführlich für Sie beantwortet, zn Ich hoffe, es kann Ihnen helfen. Wenn Sie kaufen möchten, können Sie gerne vorbeikommen und mit uns diskutieren: .

Prev:

Next: