Welcome to the Qinsun Instruments Co., LTD! Set to the home page | Collect this site
The service hotline

Search


Related Articles

Product Photo

Contact Us

Qinsun Instruments Co., LTD!
Address:NO.258 Banting Road., Jiuting Town, Songjiang District, Shanghai
Tel:021-67801892
Phone:13671843966
E-mail:info@standard-groups.com
Web:http://www.qinsun-lab.com

Your location: Home > Related Articles > Herstellungsverfahren für verschleißfeste Massivholz-Verbundböden

Herstellungsverfahren für verschleißfeste Massivholz-Verbundböden

Author:QINSUN Released in:2023-02 Click:126

Das chinesische Erfindungspatent mit der Patentautorisierungsnummer CN100393493C und dem Veröffentlichungsdatum vom 11.06.2009 beschreibt ein Herstellungsverfahren für hochverschleißfeste, lackierte Pappelböden. Der Herstellungsprozess gliedert sich in (1) Herstellung, Trocknung und Verarbeitung von Pappelfurnieren; (2) Lackieren, Trocknen und Kleben von Pappelfurnier; (3) Alterung, Knüppelmontage und Vorpressen; (4) Imprägnierung von hochverschleißfestem Papier, Heißpressen von Furnier; (5) Nachbearbeitung. Die Erfindung verbessert die Qualität des Pappelbodens, indem das für die Oberfläche verwendete Pappelfurnier in Imitation edler Baumarten lackiert wird und dann ein hochabriebfestes Klebefolienpapier auf die Oberfläche des mehrschichtigen Pappelsperrholzes geklebt wird, so dass die Die Verschleißfestigkeit des Pappelbodens erfüllt die Anforderungen an super verschleißfeste Böden.

Das verschleißfeste Papier, das in dem vorhandenen verschleißfesten Boden verwendet wird, besteht jedoch aus verschleißfestem Aluminiumoxidpapierin Melaminflüssigkeit imprägniert, nachdem sie mit dem Boden gepresst wurde, ist die Haftfestigkeit nicht ausreichend, oft Blasen und andere Erscheinungen, die sich leicht ablösen und die normale Nutzung des Bodens beeinträchtigen.

 

Zusammenfassung der Erfindung

Die Aufgabe der vorliegenden Erfindung besteht darin, ein verschleißfestes Herstellungsverfahren bereitzustellen Massivholz-Verbundböden können die Nachteile des Standes der Technik überwinden, haben eine hohe Verbindungsfestigkeit, verursachen keine Luftblasen und dergleichen und haben eine gute Verschleißfestigkeit.

Um die obigen technischen Probleme zu lösen, ist die technische Lösung der vorliegenden Erfindung wie folgt: ein Verfahren zum Herstellen eines verschleißfesten Massivholz-Verbundbodens, wobei der verschleißfeste Massivholz-Verbundboden ein Basismaterial umfasst aus Kork, einem Grundmaterial aus Hartholz Für Holzfurniere und auf dem Furnier befestigtes abriebfestes Papier, das Holzfurnier mEs wird mit einer Dicke von 0,6-2 mm eingefärbt, dann wird das verschleißfeste Papier heißgepresst, das Furnier wird heiß gepresst, und dann werden das Basismaterial und das Furnier zu einer Diele gepresst, und schließlich werden die Nut- und Kantenbearbeitung der Dielen abgeschlossen .

Vorzugsweise beträgt die Heißpresstemperatur 190–210 °C, die Heißpresszeit 30–60 Sekunden und der Heißpressdruck 19_21 MPa.

Wenn Sie Heißpressen durchführen, führen Sie vorzugsweise zuerst ein Heißpressen bei 200–210 °C und einem Druck von 19 MPa für 10 Sekunden durch und führen Sie dann ein Heißpressen bei einer Temperatur von 190–195 °C und einem Druck von 20 MPa für 10 Sekunden und schließlich Heißpressen mit einer Temperatur von 195-200 ℃ und einem Druck von 2 MPa für 30 Sekunden.

Beim Heißpressen, da das verschleißfeste Papier Leim enthält, um den Leim vollständig zu verflüssigen und eine bessere Bindungswirkung zu erzielen, wird bei dieser Anwendung ein dreistufiges Heißpressverfahren verwendet. bei hoher Temperatur, um den Kleber vollständig zu schmelzen.Diese Zeit sollte nicht zu lang seindrücken, vorzugsweise 1 Sekunde, dann bei niedriger Temperatur und mittlerem Druck pressen und schließlich bei hohem Druck und mittlerer Temperatur pressen.

Vorzugsweise wird das Grundmaterial zusammen mit dem Furnier gepresst und der formaldehydfreie EPI-Leim auf das Grundmaterial aufgetragen, die Leimmenge beträgt 120-160 g/m2, die Presszeit beträgt 40 Minuten, und der Druck beträgt 6_8 MPa

Bevorzugt wird beim Färben des Furniers die Oberfläche, an der das Furnier und das verschleißfeste Papier befestigt sind, gereinigt und dann nach dem Färben eine gemischte Leimlösung auf der Oberfläche beschichtet ist und die gemischte Leimlösung Melamin-Formaldehyd-Harz und in Melamin-Formaldehyd-Harz gelöste Farbstoffe enthält.

Im Gegensatz zu gewöhnlicher Farbfarbe wird bei dieser Anwendung der gemischte Klebstoff auf die Oberfläche aufgetragen, die mit dem abriebfesten Papier in Kontakt kommt, anstatt Farbfarbe zu verwenden. Ja, es kann dazu führen, dass die beiden fester aneinander haften, ohne Blasen zu bilden oder sich abzulösen.

Vorzugsweise beträgt das Gewichtsverhältnis des Melamin-Formaldehyd-Harzes zum Färbemittel 100:5.

Wenn Sie den gemischten Leim auf das Furnier auftragen, tragen Sie vorzugsweise zuerst die erste Schicht des gemischten Leims auf und tragen Sie dann die zweite Schicht des gemischten Leims auf, nachdem die Aushärtungsgeschwindigkeit der ersten Schicht des gemischten Leims 35 % erreicht hat die Aushärtungsgeschwindigkeit der zweiten Schicht Mischleim 37 % erreicht hat, tragen Sie die dritte Schicht Mischleim auf, und nachdem die Aushärtungsgeschwindigkeit der dritten Schicht Mischleim 30 % erreicht hat, drücken Sie das Furnier und das verschleißfeste Papier zusammen.

Vorzugsweise besteht das abriebfeste Papier aus den folgenden Gewichtskomponenten: 65–70 Teile Weichholzzellstoff, 1–3 Teile stabilisiertes Zirkoniumoxid; 2–3 Teile elektrogeschmolzenes Zirkoniummullit; 10–15 Teile Korund, 10–15 Teile weißer Korund; die Summe der Gewichtsteile Platinkorund und Weißkorund beträgt 25 Teile; 0,5–3 Teile Natriumhexametaphosphat, 0,2–3 Teile Additiv für Nassfestmittel; silCalciumcarbid 1 Teil, 0,3 Teile metallisches Silizium.

Die oben genannten Komponenten erhöhen die Verschleißfestigkeit von verschleißfestem Papier.

Vorzugsweise besteht das abriebfeste Papier aus den folgenden Gewichtskomponenten: 65 Teile Nadelpulpe, 1 Teil stabilisiertes Zirkonoxid; 2 Teile elektrogeschmolzenes Zirkoniummullit; 15 Teile Flachkorund, 10 Teile Weißkorund; die Summe der Gewichtsteile des Plattenkorunds und des weißen Korunds beträgt 25 Teile; 3 Teile Natriumhexametaphosphat, 2,7 Teile Nassfestigkeitshilfsmittel; 1 Teil Siliziumkarbid; 0,3 Teile metallisches Silizium.

 

Die vorteilhafte Wirkung der vorliegenden Erfindung liegt in:

Der verschleißfeste Massivholz-Verbundboden, verschleißfest durch die vorliegende Erfindung hergestelltes Papier und Furnier Der Sitz ist sehr eng, ohne Blasen und Abblättern, und die Bindung ist fest.Gleichzeitig wurde das verschleißfeste Papier verbessert, um seine Verschleißfestigkeitsleistung zu verbessern.

 

Spezifische Bereitstellungsmodi

Die folgenden Beschreibungen sind nur bevorzugte Ausführungsformen der vorliegenden Erfindung und schränken den Umfang der vorliegenden Erfindung nicht ein.

Beispiel 1, Herstellungsverfahren von verschleißfesten Massivholz-Verbundböden Die verschleißfesten Massivholz-Verbundböden umfassen eine Korkbasis, ein Hartholzfurnier und ein strapazierfähiges Furnier, das an dem Furnier-Schleifpapier befestigt ist , färben Sie zuerst das Furnier mit einer Dicke von 0,6-2 mm, lassen Sie beim Färben des Furniers die Oberfläche, auf der das Furnier und das verschleißfeste Papier angebracht sind, und bedecken Sie dann den gemischten Kleber auf der Oberfläche nach dem Färben, der gemischte Kleber ist Melamin- Formaldehydharz und Farbstoffe in Melamin-Formaldehydharz gelöst und Formen, das Gewichtsverhältnis des Melamin-Formaldehydharzes und des Farbstoffs beträgt 100:5, in der aktuellen Version enthält der Farbstoff: reine gelbe Essenz, reine rote Essenz, Mischen Sie die beiden Farbessenzen und Melaminformalehydeharz im Verhältnis Zum Schluss den gemischten Leim auf die Oberfläche des Furniers auftragen. Beim Auftragen des gemischten Klebers auf das Furnier zuerst die erste Schicht des gemischten Klebers auftragen. Nachdem die Aushärtungsgeschwindigkeit der ersten Schicht des gemischten Klebstoffs 35 % erreicht hat, tragen Sie die zweite Klebstoffschicht auf. Nachdem die Aushärtungsgeschwindigkeit der zweiten Schicht des gemischten Klebstoffs 37 % erreicht hat, tragen Sie die dritte Schicht des gemischten Klebstoffs auf. Nach der Aushärtungsgeschwindigkeit von Die dritte Schicht Mischkleber erreichte 30%, pressen Sie das verschleißfeste Papier heiß auf das Furnier, die Heißpresstemperatur beträgt 190-210 ° C, die Heißpresszeit beträgt 30-60 Sekunden und der Heißpressdruck beträgt 19- 2 MPa. Darunter wird das Heißpressen vorzugsweise in drei Schritte unterteilt: Heißpressen bei –210 °C und Druck 19 MPa für 10 Sekunden, dann Heißpressen bei 190–195 °C und Druck 20 MPa für 10 Sekunden und schließlich Heißpressen bei 195 -200 °C und Druck 2 MPa für 30 s.

Dann das Grundmaterial und das Furnier zu einer Diele pressenund schließen schließlich die Nut-und-Feder-Bearbeitung und Kantenbeschichtung der Diele ab. Tragen Sie beim Pressen den formaldehydfreien Kleber EPI auf das Substrat auf, die aufgetragene Klebermenge beträgt 120-160 g/m2, die Presszeit beträgt 40 Minuten und der Druck beträgt 6-8 MPa.

Um die Abriebfestigkeit von verschleißfestem Papier zu verbessern, haben wir die Komponenten von verschleißfestem Papier verbessert und das beschriebene verschleißfeste Papier besteht aus der Zusammensetzung der folgenden Gewichtsteile: Nadelpulpe 70kg, stabilisiertes Zirkonoxid 1kg; geschmolzenes Zirkonoxid-Mullit 2kg-Teil; Tafelkorund 15kg, weißer Korund 1kg; Natriumhexametaphosphat 0,5 kg, Hilfsstoff Nassfestigkeit Qi 0,2 kg Teil; Siliziumkarbid 1kg; Metall Silizium 0,3 kg;

Mit stabilem Zirkonoxid 1 kg; Geschmolzenes Zirkoniummullit 2 kg Teil; Tafelkorund 15 kg, Weißkorund 10 kg, Siliziumkarbid 1 kg; Metallsilizium 0,3 kg wird pulverisiert, der Partikeldurchmesser beträgt 45-106 um, wobei das Pulververhältnis von 53-75 um etwa 80 % der Gesamtmenge ausmachtGewicht, Wasser und Natriumhexametaphosphat wurden in den Dispergiertank gegeben und gemischt, mit 150 mesh gesiebt und die erste Mischung wurde für die spätere Verwendung erhalten;

Geben Sie danach das Nassfestigkeitshilfsmittel (Hanghua ws-1) hinzu Messen Sie mit 300 Maschen, um die zweite Mischung zu erhalten, und legen Sie sie beiseite;

Nadelholzzellstoff und Wasser werden durch Hydropulper pulverisiert, die Mahlkonzentration beträgt 3-3,5% und der Mahlgrad beträgt 19 - 21 ° SR, mit einem Nassgewicht von 7-9 g, abwechselnd durch den ersten Aufschlämmungslagertank und Doppelscheibenmühle im zweiten Aufschlämmungslagertank, dann Mischen der erhaltenen Mischung mit der ersten Mischung und der zweiten Mischung im Chargentank, der gemischte Zellstoff wird hergestellt und dann wird der gemischte Zellstoff durch den Zellstofftank geleitet, Stoffauflaufkasten, Zellstoffpumpe und durch den gestuften Diffusor geleitet, durch das Sieb geleitet, gepresst, getrocknet und mit Melamin-Formaldehyd-Harz imprägniert, um das erforderliche verschleißfeste Dokument zu erhalten. , Nach dem Testen, zijn sind verschleißfeste Umdrehungen größer als 6500 Umdrehungen.

Beispiel 2, das abriebfeste Papier besteht aus den folgenden Gewichtskomponenten: Nadelpulpe 65 kg, stabilisiertes Zirkonium 1 kg; geschmolzenes Zirkoniummullit 2 kg; plateForm Korund 15 kg, weißer Korund 10 kg; die Summe der Gewichtsteile Platinkorund und Weißkorund beträgt 25 kg; Natriumhexametaphosphat 3 kg, Nassfestadditiv 2,7 kg; Siliziumkarbid 1 kg; Metallsilizium 0,3 kg, alle anderen sind die gleichen wie Version 1, nach dem Testen ist die verschleißfeste Geschwindigkeit größer als 6600 Umdrehungen.

Die obige Beschreibung ist nur eine Erläuterung der vorliegenden Erfindung, so dass Fachleute die Lösung vollständig implementieren können, aber sie ist keine Einschränkung des gegenwärtigen Fachmanns Person liest Nach Abschluss dieser Beschreibung können an dieser Ausführungsform nach Bedarf ohne kreativen Beitrag Modifikationen vorgenommen werden, die alle Modifikationen ohne erfinderische Tätigkeit sind. Aber solange es biim Rahmen der Ansprüche der vorliegenden Erfindung ist sie patentrechtlich geschützt.

Prev:

Next: