Welcome to the Qinsun Instruments Co., LTD! Set to the home page | Collect this site
The service hotline

Search


Related Articles

Product Photo

Contact Us

Qinsun Instruments Co., LTD!
Address:NO.258 Banting Road., Jiuting Town, Songjiang District, Shanghai
Tel:021-67801892
Phone:13671843966
E-mail:info@standard-groups.com
Web:http://www.qinsun-lab.com

Your location: Home > Related Articles > Was ist beim Betrieb der vertikalen und horizontalen Verbrennungsprüfmaschine zu beachten?

Was ist beim Betrieb der vertikalen und horizontalen Verbrennungsprüfmaschine zu beachten?

Author:QINSUN Released in:2023-07 Click:119

Vertikaler und horizontaler Verbrennungstester bedeutet, dass der zu testende Probenstreifen horizontal platziert wird und nach dem Zünden horizontal brennt. Bei der vertikalen Brenntestmaschine wird der zu testende Probenstreifen vertikal platziert und er brennt vertikal, nachdem er gezündet wurde.

Beim horizontalen Brennen liegt der Schwerpunkt auf der Prüfung der Brenndauer flammhemmender Proben, beim vertikalen Brennen liegt der Schwerpunkt mehr auf dem Tropfen flammhemmender Proben. Viele Brände werden durch Tropfen verursacht. Wenn beispielsweise die Vorhänge brennen, tropft das Material auf den Teppich und die Möbel und verursacht so einen größeren Brand.

Die vertikale und horizontale Verbrennungsprüfmaschine ist für die Simulation des frühen Brandstadiums in der Umgebung elektronischer und elektrischer Produkte konzipiert und wird verwendet, um die Brandgefahr durch Simulationstechnologie zu bewerten und sicherzustellen, dass die Brandgefahr besteht Feuer in der Nähe des Produkts führt nicht zu einer Ausbreitung der Verbrennung. Die Prüfgeräte eignen sich für Komponenten, Teile und Komponenten elektrischer und elektronischer Haushaltsgeräte, wie zum Beispiel: Isolierschalen, Schalttafeln, Leiterplatten und Isoliermaterialien von Haushaltsgeräten.

Das Folgende ist die Funktionsweise der vertikalen und horizontalen Verbrennungstestmaschine:

1. Verbinden Sie den Brenner, den Gaskanal des Steuerkastens und den Gastank mit der Gasleitung Überprüfen Sie die Gaskanalschnittstelle, um ein Luftleck zu verhindern.

2. Schalten Sie den Netzschalter 9 ein und stellen Sie die Flammenanwendungszeit 1, die Nachflammenzeit 2 und die Nachbrennzeit 3 ​​nach Bedarf ein (kann während des Debuggens auf eine kurze Zeit eingestellt werden).

3. Klemmen Sie die Probe ein, neigen Sie den Brenner in einen bestimmten Winkel (0°, 20°, 45°) und stellen Sie die Halterung 30 und die Probe auf die Testposition ein.

4. Stellen Sie das Gasdurchflussregelventil auf das Minimum ein.

5. Öffnen Sie das Hauptventil des Gastanks, schließen Sie die Gasquelle an, drücken Sie die Gaszufuhrtaste 10 und verwenden Sie gleichzeitig ein Feuerzeug oder ein Streichholz zum Anzünden und Einstellen, stellen Sie den Druck ein Stellen Sie das Gasdruckregelventil auf 0,1 MPa und stellen Sie den Gasfluss ein. Stellen Sie das Ventil 14 ein und sorgen Sie gleichzeitig dafür, dass der Gegendruck des Gases – der Druck des U-förmigen Manometers 26 – einen geeigneten Druck erreicht, so dass die Flamme a erreicht Standardhöhe. Beim Zünden sollte der Brenner senkrecht stehen. (Wenn Sie einen vorgemischten Brenner verwenden, müssen Sie die Druckluftquelle anschließen, den Druck auf 0,1 MPa einstellen und das Luftstromregelventil 15 so einstellen, dass die Flamme den Anforderungen entspricht.)

Prev:

Next: