Welcome to the Qinsun Instruments Co., LTD! Set to the home page | Collect this site
The service hotline

Search


Related Articles

Product Photo

Contact Us

Qinsun Instruments Co., LTD!
Address:NO.258 Banting Road., Jiuting Town, Songjiang District, Shanghai
Tel:021-67801892
Phone:13671843966
E-mail:info@standard-groups.com
Web:http://www.qinsun-lab.com

Your location: Home > Related Articles > Testen Sie die Installation und den Betrieb der Whisper Abrasion Testing Machine

Testen Sie die Installation und den Betrieb der Whisper Abrasion Testing Machine

Author: Released in:2022-12-30 Click:24

Produkteinführung

Whisper Abrasion Tester ist ein importiertes Gerät, das für Flachschleifen, Kurvenschleifen, Kantenschleifen, Saumschleifen und Frostschutz, Kantenschließen und Aufrauen und andere Verschleißfestigkeitstests verwendet werden kann. Die getesteten Proben können in trockenem Zustand sein, sie können auch in Wasser, Öl oder andere Flüssigkeiten getaucht werden und können in gewebten Stoffen, gestrickten Stoffen, beschichteten Stoffen, Florstoffen, Socken, Filz, Vliesstoffen, tiefen Stoffen verwendet werden , Garne, Schnüre Kunststofffolien , Gummi, Leder, Papier und viele andere Materialien. Anschließend wird erläutert, wie das Instrument funktioniert, und dann wird Shanghai Qianshi die Verwendung der Whisper Abrasion Testing Machine vorstellen.

Installation der Whisper Abrasion Testing Machine

1. Gerät einschalten

Überprüfen Sie bei Erhalt Ihres Vibrationszylindertesters den Karton auf eventuelle Transportschäden. Öffnen Sie das Gerät vorsichtig und untersuchen Sie es gründlich auf Schäden oder fehlende Teile. Melden Sie Integrity alle Geräteschäden und/oder Mängel Intelligenter Kundenservice.

2 Einstellungen

Stellen Sie das Instrument nach dem Einschalten des Vibrationszylindertesters in einen flachen und glatten Raum mit konstanter Temperatur und Luftfeuchtigkeit.

Schließen Sie das Netzkabel an der Rückseite des Instruments an. Stellen Sie sicher, dass der Stecker fest in das Instrument eingesteckt ist.

Schließen Sie das Netzkabel bei ausgeschaltetem Netzschalter an eine geeignete Steckdose an. Stellen Sie sicher, dass es ordnungsgemäß geerdet ist.

Operation of Whisper Abrasion Tester

1 Probe

1.1 Entnehmen Sie Muster gemäß den geltenden Materialspezifikationen oder wie zwischen Käufer und Verkäufer vereinbart. In Ermangelung solcher Vorgaben oder sonstiger Vereinbarungen sind Proben gemäß 7.2 zu entnehmen.

1.2 Nehmen Sie eine Laborprobe von jeder Rolle oder jedem Stück Stoff in der Chargenprobe. Laborproben sollten in voller Breite, mindestens 50 cm (ca. 20 Zoll) lang und nicht näher als 1 Meter (1 Yard) zum Ende der Rolle oder des Gewebes sein. Verwenden Sie die Rolle oder den Stoff als primäre Probenahmeeinheit.

1.3 Nehmen Sie eine Labormustereinheit von jeder Rolle oder jedem Stück Stoff in der Chargenprobe, und entnehmen Sie Mustereinheiten voller Breite und mindestens 50 cm (20 Zoll) lang und werden nicht weiter als 1 Meter (1 Yard) von der Probe genommenEnde der Rolle oder jedes Stoffstücks.

1.4 Versand von Musterstücken wie zwischen Käufer und Verkäufer vereinbart.

2 Menge und Zubereitung

2.1 In Ermangelung einer anwendbaren Materialspezifikation wurden von jeder zu prüfenden Probe 12 Proben entnommen, 6 Kettfäden (Maschinenrichtung) und 6 Wurzelschüsse ( Maschinenrichtung).

2.2 Probenvorbereitung:

Kreisschnittprobe 73 mm (27?8.) 245 mm (95?8). Proben sollten Flammen- oder Flügelschnitt sein. Die lange Abmessung wurde parallel zur Kette zum Reiben in Kettrichtung (Maschinenrichtung) und parallel zum Schuss zum Reiben in Schussrichtung (Maschinenrichtung) geschnitten. Gewebte Stoffe können nicht dasselbe Kettgarn verwenden, um zwei Kettfäden zu schneiden, noch kann dasselbe Schussgarn zwei Schussfäden schneiden. Wenn der Stoff has ein Muster ist, stellen Sie sicher, dass das Muster repräsentativ für das Musterbuch ist.

2.2.2 Das Muster wird in Längs- und Querrichtung des Stoffes geschnitten. Die Schnittmuster werden diagonal über die Länge und Breite des Stoffes verteilt.

2.2.3 Stellen Sie sicher, dass das Teststück keine Falten, Knicke oder Knicke aufweist. Nehmen Sie keine Proben innerhalb von 10 % der Webkante.

2.2.4 Wenn der Stoff ein Muster hat, stellen Sie sicher, dass das Muster ein repräsentatives Muster des Musters ist.

2.2.5 Versiegeln Sie ggf. den Rand, damit er nicht auseinanderfällt. Die Kanten der Probe können mit Gummiblau versiegelt oder wie in Testmethode D5034 beschrieben vernäht werden.

3 Whisper Air Conditioner

Für die durchgeführten Tests wurden die Proben unter normalem atmosphärischem Druck vorbehandelt, um ungefähr das Feuchtigkeitsgleichgewicht zu erreichen, und dann wurden die Proben in den Test eingebracht. Der Test wurde unter normalem atmosphärischem Druck durchgeführt, um ungefähr das Feuchtigkeitsgleichgewicht zu erreichen. Das Gleichgewicht gilt als erreicht, wenn das Gewicht des Prüfstücks während einer kontinuierlichen Wägung von mindestens 2 Stunden um nicht mehr als 0,1 % des Gewichts des Prüfstücks zunimmt.

4 Vorbereitung, Wartung und Kalibrierung des Whisper Abrasion Tester Testinstruments

4.1 Bereiten Sie die Kalibrierung des Abriebprüfgeräts gemäß den Herstelleranweisungen vor und überprüfen Sie sie.

4.2 Vergewissern Sie sich, dass das Gummipolster bis unter die Halterung reicht.

4.3 Bestätigen Sie, dass die gesamte Unterseite of die Gummiauflage lückenlos am Zylinderteil anliegt. Wenn Lücken beobachtet werden, formen Sie die darunter liegende Oberfläche wie angegeben um. Die Pads sollten mindestens einmal im Jahr ausgetauscht werden.

4.3.1 Wenn Sie Schleifmittel aus Drahtgewebe verwenden, reinigen Sie diese bitte es mit einer Nylonbürste. sauberer Tank. Legen Sie Sandpapier mit einer Körnung von 50 auf den Zylinder und klemmen Sie es fest. Entfernen Sie jeglichen Druck vom Pad und verriegeln Sie den Probenhaltearm an Ort und Stelle. Führen Sie das Testprogramm in Schritten von 50 Zyklen aus. Überprüfen Sie den Abstand zwischen der Unterseite des Bremsbelags und dem Zylinder alle 50 Zyklen.

Fahren Sie fort, bis die gesamte Oberfläche des Abstandshalters der Form des Zylinderabschnitts entspricht. Abnutzungsmuster auf dem Sandpapier können helfen, die Eignung zu bestimmen.

4.4 Planen Sie mindestens wöchentlich ein: Bürsten Sie zuerst die Oberfläche des Zylinderabschnitts und die Oberfläche des Stahlgewebes, und dann mit a waschensanfte Reinigungsmittellösung. Reinigen Sie das Vakuumsystem. Dichtungen auf Verschleiß prüfen und gemäß 10.3.1 polieren.

4.5 Nach jedem Test: Bürsten Sie die Gummimatte ab, um lose Fasern usw. zu entfernen. Verwenden Sie dazu eine Nylonbürste Reinigen Sie die Oberfläche des zylindrischen Abschnitts und die Oberfläche des Stahlgitters mit einem Lappen. Wenn Sie ein Einwegschleifmittel wie Schleifpapier oder Wattepad verwenden, ersetzen Sie es nach jedem Test.

4.6 Die Kalibrierung der Schwingzylindermaschine soll gemäß den Bestimmungen des Anhangs dieser erfolgen Methode.

5 Whisper Abrasion Tester Program

5.1 Prüfbedingungen Standardklima für Musterprüftextilien, 70±2°F (21±1°C) und 65±2% relative Luftfeuchtigkeit.

5.2 Wählen Sie einSchleifmittel für eine bestimmte Endanwendung. Siehe Tabelle 1. Stellen Sie sicher, dass das Schleifmittel straff und vollständig auf dem Zylinder sitzt. Wenn kein Schleifmittel angegeben ist, verwenden Sie eine Schablone. Wenn Sie Cotton Duck Nr. 10 verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie neue Duck-Stücke verwenden und diese mit der Kürzungsrichtung parallel zur Kettrichtung auf der Maschine installieren. Wenn wir goldMetallic Mesh verwenden, sollte es voreingestellt sein und nach 20 Millionen Zyklen oder nach sichtbarem Verschleiß entsorgt werden, je nachdem, was zuerst eintritt.

5.3 4 Kettgarn- und 4 Schußproben ohne Radierung zufällig als Kontrolle aus der Laborprobenahmeeinheit zurückbehalten.

5.4 Behandeln Sie die Probe vorsichtig, um den natürlichen Zustand des Materials nicht zu verändern.

5.5 Stellen Sie für einen bestimmten Verwendungszweck die Gleitmasse an der Zugstange auf die angegebene Spannung ein. Siehe Tabelle 1. Wenn keine Spannung angegeben ist, auf 8,9 N (2 lbf). Stellen Sie sicher, dass die Gleitmasse auf die richtige Spannung eingestellt ist.

5.6 Teststück-Installationsmethode:

5.6.1 Option 1 Legen Sie die Probe parallel zur Abnutzungsrichtung in eine langdimensionierte einarmige Halterung und bringen Sie die Probe in Kontakt mit der abrasive Stoffoberfläche. Sichern Sie die Probe mit der hinteren Klemme. Klemmen Sie das Teststück mit der vorderen Klemme fest, halten Sie die gleiche Spannung in der kurzen Richtung aufrecht, ziehen Sie das Teststück fest und ziehen Sie gleichzeitig die beschwerte Spannstange zurück in die horizontale Position. Sicherer Frontclip. Um eine gleichmäßige Spannung auf allen Garnen zu erreichen, spannen Sie die Probe mit einer Klemme von mindestens 1,5 Zoll. Die Kiefer sind breit und treffen sich vertikal an ihren Rändern.

5.6.2 Wählen Sie 2, um die Probe mit den Armen nach oben in der vorderen Klemme zu fixieren. Führen Sie das Teststück durch die hintere Klemme, ohne es festzuziehen. Behalten Sie tBringen Sie den Arm in die obere Position, drücken und ziehen Sie den Hebel und stellen Sie den unteren Clipstoff ein. Ziehen Sie die hintere Klemme mit einer Hand fest und halten Sie den Stoff in der unteren Position, die Spannstange ist eben und muss ein wenig angepasst werden.

5.7 Stellen Sie die Rändelschraube auf der Oberseite des Arms so ein, dass der Druckbalken in einer horizontalen Position steht. Diese Position hängt von der Dicke der Probe ab. Überprüfen Sie mit einer Ebene.

5.8 Stellen Sie sicher, dass zusätzliche Proben an allen Testarmen gemäß den Anweisungen in 11.4-11.7 verwendet werden.

5.9 Stellen Sie den automatischen Zähler an der Schleifmaschine so ein, dass er bei der angegebenen Anzahl von Zyklen stoppt. Wenn keine Schleifenanzahl angegeben ist, wird sie auf 3000 gesetzt. Bei längeren Tests alle 5000 Schleifen überprüfen.

5.10 Starten Sie die Maschine und mahlen Sie die Probe auf die eingestellte Anzahl von Zyklen.

5.10.1 Wird die Probe während der Prüfung gedehnt, justieren Sie die Rolle hinter der hinteren Klemme Drehen Sie die Schraube heraus und ziehen Sie den skalierten Zugstab mit einer Wasserwaage wieder in die horizontale Position.

5.11 Schleifen Sie 2 Proben in Kettrichtung (längs) und Schussrichtung (quer) in jedem Zyklus 2 Proben. Die Anzahl der Proben ist in der Testmaterialspezifikation angegeben.

5.12 Wenn das Teststück bis zur angegebenen Anzahl von Zyklen abgenutzt ist oder andere angegebene Endpunkte oder Fehler auftreten, sollte Folgendes befolgt werden. Ein oder mehrere Programme werden bewertet.

6 Whisper Abrasion Tester Ergebnisinterpretation

6.1 Wear to Crack - Verwenden Sie die folgende Tabelle, um die durchschnittliche Anzahl der Reparaturzyklen pro Probe zu berechnen:

Die Gesamtzahl der Zyklen wird auf den nächsten gemittelt

10 Zyklen unter 200

200 bis 1000 mal, nicht mehr als 25 mal

1000 bis 5000 mal, nicht mehr als 50 mal

5000 und mehr als 100 Zyklen

6.2 Prozentualer Bruchlastverlust - Prüfmethode D 5035 verwenden, Ravelband-Methode Bestimmt die Bruchlast einer verschlissenen Probe über einen bestimmten Zeitraum. Der verschlissene Bereich der Probe sollte sich in der Mitte befinden des Aufreißbandes und zwischen die Griffe der Zugprüfmaschine gelegt.

6.2.1 Bestimmen Sie unter den gleichen Bedingungen die Bruchlast des unbeschichteten Teils des gleichen Muster- oder Kontrollgewebes.

6.2.2 Vergleichen Sie bei der Berechnung des Bruchlastverlusts die Bruchlast des verschlissenen Teststücks mit der Bruchlast des Kontrollteststücks. Verwenden Sie zum Vergleich Formel 1, um die nächsten 1,0 % anzugeben: For Weitere Informationen zu Whisper Abrasion Testers: http://www.abrasiontesters.com/product/1242.html

Prev:

Next: