Welcome to the Qinsun Instruments Co., LTD! Set to the home page | Collect this site
The service hotline

Search


Related Articles

Product Photo

Contact Us

Qinsun Instruments Co., LTD!
Address:NO.258 Banting Road., Jiuting Town, Songjiang District, Shanghai
Tel:021-67801892
Phone:13671843966
E-mail:info@standard-groups.com
Web:http://www.qinsun-lab.com

Your location: Home > Related Articles > Taber-Rotationsabraser-Testverfahren

Taber-Rotationsabraser-Testverfahren

Author: Released in:2022-12-29 Click:17

Produkteinführung

Der Taber Rotationsabriebtester ist geeignet für Leder, Stoff, Farbe, Papier, Bodenfliesen , Sperrholz Abriebtest von Materialien wie Glas, Kunststoffboden, Naturkautschuk usw., verwenden Sie einen Standardschneider, um die Probe zu schneiden, geben Sie die Art des Sandpapiers an, laden Sie ein bestimmtes Gewicht, um es zu tragen, nehmen Sie das Teststück nach dem angegebenen heraus Anzahl der Umdrehungen und beobachten Sie den Zustand des Prüflings.

Anwendbare Normen:

QB/T2726-2005, ASTM D4060, ASTM D1175, D1044, DIN53754, 53799, 53109, 52347, ISO5470, GB/T4085.

Formel zur Berechnung des Abriebindex:

Gewicht des Abriebverlusts/Testumdrehungen*1000

Optionale Schleifscheibenmodelle:

H18, H22, CS10, CS17, CS32, CS33 usw.

Hauptparameter:

1. Anzeigemethode: LCD-Display, stufenlose Geschwindigkeitsregulierung;

2. Teststück: Außendurchmesserr φ108mm, Innendurchmesser φ6mm;

3. Schleifscheibe: φ2″(MAX.52mm) 1/2″(W);

4. Schleifscheibenmittenabstand: 63,5 mm;

5. Mittenabstand zwischen Schleifscheibe und Testscheibe: 37~38 mm;

p>

6. Rotationsgeschwindigkeit: 60/72 U/min;

7. Beladung: 250 g, 750 g, 1000 g;

p>

8. Zähler: LCD-Flüssigkristallanzeige, 0~999999, automatische Abschaltung;

9. Teststück und Staubsauger Abstand: 3 mm;

10. Stromversorgung: 1∮, AC220V, 50HZ .

Prüfprinzip:

Taber-Verschleißprüfmaschine hauptsächlich durch Rotation Schleifen, Die Abriebfestigkeit von Leder und Kunststoffmaterialien wird getestet, indem verschiedene Arten von Reibrädern auf der Probe rotieren. Wählen Sie den standardmäßig anwendbaren Gewichtssatz zum Testen von Materialeigenschaften. Ermitteln Sie Gewichtsverlust an der äußeren Oberfläche der Probe, z. B. offensichtliche mechanische Beschädigungen.

Testschritte:

1. Probe einspannen

Legen Sie die geschnittene Probe normgerecht auf den Prüfstand Bedarf.

Halten Sie die Probe flach, ziehen Sie die Überwurfmutter und die Dichtung fest und ziehen Sie den Probenbefestigungsring mit einem Sechskantschlüssel fest.

2. Spannen Sie das Verschleißrad und das Gewicht ein

Montieren Sie das vorgeschliffene Standard-Verschleißrad vor dem Ausgleichsarm nach innen und ziehen Sie die Überwurfmutter fest.

Je nach benötigtem Druck das entsprechende Gewicht oder Ausgleichsgewicht einspannen.

Installieren Sie gemäß den Spezifikationen der Schleifscheiben, die für verschiedene Materialien in den entsprechenden Normen getestet wurden, die Schleifscheiben der entsprechenden Spezifikationen.

3. Starten

Schalten Sie den Netzschalter ein.

Legen Sie eine voreingestellte Rundenzahl auf dem Zähler fest.

Drücken Sie die Starttaste, der Motor treibt den Plattenteller an, sich zu drehen.

Hinweis:

1. Wenn die Schleifscheibe bis zur Oberfläche des Aufklebers abgenutzt ist oder die Schleifscheibe uneben ist, muss sie ersetzt werden.

2. Vor jeder Messung muss die Schleifscheibe mit einer Bürste gereinigt werden.

Prev:

Next: