Welcome to the Qinsun Instruments Co., LTD! Set to the home page | Collect this site
The service hotline

Search


Related Articles

Product Photo

Contact Us

Qinsun Instruments Co., LTD!
Address:NO.258 Banting Road., Jiuting Town, Songjiang District, Shanghai
Tel:021-67801892
Phone:13671843966
E-mail:info@standard-groups.com
Web:http://www.qinsun-lab.com

Your location: Home > Related Articles > Taber 5750 Linearabraser Bedienungsanleitung

Taber 5750 Linearabraser Bedienungsanleitung

Author: Released in:2023-01-04 Click:26

Produkteinführung

Zum Testen von Instrumenten müssen wir die Bedienungsanleitung verstehen. Der Taber 5750 Linearabraser ist da keine Ausnahme. Im Folgenden stellt Shanghai Qianshi die Bedienungsanleitung des linearen Abriebtesters Taber 5750 im Detail vor.

Allgemeine Installation:

1. Packen Sie das Instrument aus und vergewissern Sie sich, dass keine Komponenten fehlen .

2. Rasten Sie die Wippsperre auf der Laststange ein.

3. Bringen Sie die Wippe an der Laststange an und ziehen Sie die Schraube mit einem 9/64-Zoll-Innensechskant fest.

Die Kipplager sind werkseitig eingestellt. Weitere Einstellungen finden Sie auf Seite 23.

4. Verwenden Sie den Innensechskant, um die Schleifkopfhalterung an der Unterseite der Schwinge zu montieren.

5. Verwenden Sie die Wippenverriegelung, um die Wippenaufhängung zu verriegeln.

Hinweis: Um eine Beschädigung der Wippe beim Einbau der grKopfbefestigung, das Innenfutter der Wippe ist Nylon.

Wippenarretierung:

Die Wippenarretierung erleichtert den Wechsel des Schleifkopfes , Die Reinigung und Beobachtung der Probe ist förderlicher für den Austausch des Schleifkopfhalters oder anderer Zubehörteile.

Die Verwendung der Wippenverriegelung:

Heben Sie bei der Verwendung den Schleifkopf an die Wippe in der Nähe des Stangenlagers, dann den Sicherungsring über die Unterseite der Schleifkopfklemme schnappen.

Heben Sie beim Entriegeln die Wippe an, schnallen Sie dann die Schnalle in die Nut der Laststange und legen Sie die Wippe vorsichtig nach unten.

Hinweis: Bitte halten Sie die Wippe fest, wenn sie nicht verriegelt ist, damit die Wippe nicht versehentlich herunterfällt und die Probe zerschmettert oder der Mahlkopf beschädigt wird.

Installieren von Sicherungen zum Einstellen der Spannung:

1. Schließen Sie zwei 2-A-Sicherungen an Setzen Sie sie ein in der Sicherung bOchse unter dem Netzteil hinter dem Rumpf.

2. Folgen Sie dem Pfeil auf dem Sicherungskasten, um die erforderliche Spannungsinstallationsmethode auszuwählen.

3. Setzen Sie den Sicherungskasten entsprechend der gewählten Spannungsinstallation in den Spannungswandler ein.

Starten Sie die Stromversorgung:

1. Schließen Sie das Gerät entsprechend der örtlichen Spannung an an 110V oder 230V Stromversorgung. Für die Bequemlichkeit der Benutzer bieten wir zwei Drähte an. Bitte wählen Sie die richtige aus und verwerfen Sie die andere.

2. Schalten Sie den Schalter ein. Der Umschaltknopf befindet sich über den Drähten auf der Rückseite des Instruments, und dann kann der nächste Schritt durchgeführt werden.

Stellen Sie die Laufstrecke ein:

Der lineare Abriebmesser hat fünf Arten von Laufstrecken , die müssen Es kann beim Ändern manuell angepasst werden. Ein Referenzschild auf der Innenseite des Deckels zeigt die Lauflänge für das kleine Loch in der Antriebskurbel.

Wenn Sie cWenn Sie die Lauflänge ändern, können Sie diese gemäß den folgenden Schritten einstellen:

Laufmodus einstellen:

Der Linear Abraser hat zwei Modi: Run Mode und Surface Modification Mode. Drücken Sie die „MODE“-Taste, um zwischen den beiden Modi umzuschalten. Die erste Zeile des LCD-Displays zeigt den aktuellen Modus an.

Stellen Sie die Laufgeschwindigkeit ein:

Das Bedienfeld des linearen Abriebinstruments wird auf eingestellt \"Geschwindigkeitsvoreinstellungstaste ausführen\". Benutzer können die Laufgeschwindigkeit im laufenden Programm auch manuell ändern. Der Geschwindigkeitseinstellbereich beträgt \"2-75\" Zyklen pro Minute. Der Abriebmesser speichert die letzte Einstellung als aktuelle Geschwindigkeit. Diese Geschwindigkeit ist die Standardgeschwindigkeit des Instruments, bis sie vom Bediener geändert wird. Die aktuelle Geschwindigkeit wird auf dem Display angezeigt.

Die nachstehenden Bedienungsanweisungen gelten sowohl für den Betriebsmodus als auch für den Oberflächenbearbeitungsmodus. Bei den folgenden Einstellvorgängen muss sich das Gerät im Ruhezustand befindente\".

Voreingestellte Geschwindigkeit: Es gibt 6 Geschwindigkeitsvoreinstellungstasten auf dem Bedienfeld des Instruments. 2, 15, 25, 30, 40 bzw. 60 Zyklen pro Minute. Drücken Sie die entsprechende Taste, um die Geschwindigkeit einzustellen.

Manuelle Geschwindigkeitseinstellung: Durch die folgenden Schritte kann der Bediener die Laufgeschwindigkeit des Instruments auf andere Werte einstellen.

RUN-Modus (Betriebsmodus): Dies ist der normale Testzustand.

1. Schalten Sie das Gerät aus.

2. Verriegeln Sie den Kipphebel daran, siehe „Verwendung der Verriegelungsvorrichtung“.

3. Öffnen Sie den Deckel.

4. Lösen Sie die Schraube an der Kurbel gegen den Uhrzeigersinn, entfernen Sie die Schraube nicht von der Pleuelstange.

5. Heben Sie die Schraube an und Pleuelstange von der Kurbel lösen.

6. Wählen Sie dann das Loch entsprechend der gewünschten Kurbellaufstrecke aus, stecken Sie die Schraube in das Loch und ziehen Sie sie fest.

7. Schließen Sie den Deckel.

8. Schalten Sie das Gerät ein.

Prev:

Next: